FC Bayern News

FC Bayern vs. Al Ahly SC | Vorschau, Team-News und Prognose

FIFA Klub-WM
Foto: imago images

Der FC Bayern startet heute Abend (19:00 Uhr, live bei DAZN) seine „Mission Sextuple“. Im Halbfinale der FIFA-Klub-WM trifft der deutsche Rekordmeister (30 Titel) auf den Ägyptischen Rekordmeister (42 Titel). Im Finale wartet bereits der CONCACAF-Vertreter UANL Tigres (Mexiko), die sich gestern mit einem 1:0-Erfolg gegen Palmeiras Sao Paulo durchsetzen.



Das straffe Programm des FC Bayern geht unerbittlich weiter. Heute Abend steht gegen Al Ahly SC das 9. Spiel in den letzten 36 Tagen an. Hansi Flick möchte davon aber wie gewohnt „nichts wissen“, und lässt eine Diskussion um die Belastung gar nicht erst zu.

In der Abschluss-PK gestern Mittag in Doha war natürlich auch wieder die „Anreise-Tortur“ nach dem Hertha-Spiel ein Thema. Joshua Kimmich sprach zwar von einer „suboptimalen“ Vorbereitung auf das Spiel gegen Al Ahly, weil ihnen „ein Tag Training geklaut wurde“, betonte aber auch: „Jeder hat bei uns die Möglichkeit im Flugzeug die Beine etwas hochzulegen. Es ist jetzt kein Bett, aber trotzdem konnte man ein bisschen schlafen. Der Mittelfeldstratege wird die Ausrede „Flugzeugchaos“ also nicht gelten lassen. Auch bei den Wettanbieter gehen die Bayern als klarer Favorit ins Rennen. Wer eine Wette auf das Halbfinale gegen Al Ahly platzieren möchte, findet auf bonus.direct einen passenden Anbieter.

Team-News: FC Bayern

Javi Martínez und Leon Goretzka fallen weiter aufgrund einer Corona-Infektion aus und werden höchstwahrscheinlich auch nicht mehr nachreisen. Dazu muss Hansi Flick auf Alexander Nübel (Bänderverletzung) und Tanguy Nianzou (Aufbautraining) verzichten. Mit einem 22-Mann-Kader reiste der FC Bayern nach Katar, darunter auch Tiago Dantas, der vor der Saison von Benfica Lissabon vornehmlich für die Reserve-Mannschaft verpflichtet wurde.

Team-News: Al Ahly SC

Bei „normalen Bedingungen“ hätte Al-Ahly in der Vorrunde gegen Auckland City aus Neuseeland antreten müssen. Doch der ozeanische Vertreter zog seine Teilnahme wegen COVID-19 zurück. Im Viertelfinale setzten sich die „Roten Teufel“ knapp mit 1:0 gegen den katarischen Gastgeber Al-Duhail SC (mit Ex-Bayern-Spieler Medhi Benatia) durch. Das goldene Tor erzielte Hussein El-Shahat in der 30. Minute.

Der Direkte Vergleich

Bisher gab es noch kein Pflichtspiel zwischen dem FC Bayern und Al Ahly SC. Aber drei Testspiele konnte man in den Geschichtsbüchern des Rekordmeisters finden. 1977, 1984 und 2012 siegte der FCB jeweils mit 2:1.

Voraussichtliche Aufstellungen

FC Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich – L. Sané, T. Müller, Gnabry, Coman – Lewandowski
Al Ahly SC: El-Shenawy – Maaloul, Ashraf, Banoun, Hany – Al-Sulaya, Fathy – Taher, Magdy, El-Shahat – Bwalya

Prognose: Der Favoritenrolle gerecht werden

„Ich bin davon überzeugt, dass der UEFA-Champions-League-Sieger als Favorit in dieses Turnier geht.“ Diese Meinung von Joshua Kimmich bei der Abschluss-PK werden wohl viele Experten und Fans teilen. Seit dem Sieg des FC Bayern 2013 gewann zudem auch immer der europäische Vertreter den Titel. Der letzte Nicht-UEFA-Sieger war Corinthians Sao Paulo, die 2012 den FC Chelsea mit 1:0 im Finale besiegten.

Der FC Bayern geht also klarer Favorit in das Spiel gegen Al Ahly SC, darf die spielstarken Ägypter aber nicht unterschätzen. Bei Betrachtung der Marktwerte der beiden Teams ist der Unterschied (zumindest auf dem Papier) wohl noch deutlicher zu erkennen. Der Bayern-Kader kommt aktuell auf knapp 880 Mio. €, bei Al Ahly sind es gerade mal 25,5 Mio. €.

Zudem möchten die Münchner beim Weltpokal respektive der FIFA-Klub-WM weiter ohne Gegentor bleiben.