FC Bayern News

Nächster Verletzungsschock beim FC Bayern: Douglas Costa fällt längere Zeit aus

Douglas Costa
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Das Verletzungspech beim FC Bayern nimmt kein Ende. Nach den vielen Covid-19-Ausfällen und der Verletzung von Serge Gnabry bei der FIFA Klub-WM hat sich nun auch Douglas Costa verletzt und fällt längere Zeit aus.

Wie FCB-Coach Hansi Flick am Montagabend vor dem Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld bekannt gab, hat sich Douglas Costa einen Haarriss im Mittelfußknochen zugezogen. Auch wenn sich Flick nicht zur konkreten Ausfallzeit äußerte, wird der Brasilianer den Münchner längere Zeit fehlen.

Manuel Neuer hatte 2017 eine ähnliche Verletzung und fiel monatelang aus. Die „normale Ausfallzeit“ liegt zwischen vier bis fünf Wochen, hängt aber sehr stark vom Heilungsverlauf ab.

Costa hat in der laufenden Saison 22 Spiele für die Münchner absolviert und dabei ein Tor erzielt und drei weitere vorbereitet. Der Flügelstürmer ist nur noch bis zum Ende der Saison von Juventus Turin ausgeliehen. Anfang der Woche berichtete der „kicker“, dass die Münchner Costa nicht dauerhaft verpflichten werden.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de