FC Bayern News

Jahresgehalt und Laufzeit: Das sind die Details zur Musiala-Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Jamal Musiala
Foto: imago images

Schon seit Wochen machen Meldungen die Runde, dass der FC Bayern eine Vertragsverlängerung mit Jamal Musiala forciert. Aktuellen Medienberichten zufolge steht diese unmittelbar bevor. Der englischen „Guardian“ hat nun alle Details zum neuen Arbeitspapier des Shootingstars enthüllt.



Nach der Verpflichtung von Dayot Upamecano können sich die Bayern und voll und ganz auf die offenen Vertragsverlängerungen fokussieren. Ganz weit oben auf der Wunschliste steht Jamal Musiala. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern den Vertrag von Musiala gerne langfristig verlängern würden – je schneller umso besser. Aktuell besitzt der englische U21-Nationalspieler noch einen Ausbildungsvertrag bis 2022 an der Säbener Straße.

Die Verantwortlichen an der Isar haben sich zuletzt alle samt optimistisch gezeigt. Nach Informationen des „Guardian“ wird der 17-jährige Offensivspieler noch im Februar seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern erhalten.

Musiala erhält rd. 5 Mio. Euro pro Jahr

Wie Jacob Steinberg vom „Guardian“ berichtet, steht Musiala kurz davor einen neuen 5-Jahresvertrag beim deutschen Rekordmeister zu unterzeichnen. Dieser soll ihm etwas weniger 100.000 Pfund pro Woche einbringen, was knapp 5 Mio. Euro jährlich bedeuten würde.

Musiala und die Bayern sind sich grundsätzlich einig. Der Deutsch-Engländer wird seinen neuen Arbeitsvertrag demnach nach seinem 18. Geburtstag am 26. Februar unterzeichnen. In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte die Runde, wonach zahlreiche Top-Klubs aus der Premier League an Musiala interessiert sind. Die Vertragsverlängerung mit dem Shootingstar wäre ein großer Erfolg für die Münchner.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de