FC Bayern News

Sosa über das FCB-Interesse: “Wow, Bayern! Das ist ein großes Ding”

Borna Sosa
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern mit dem Borna Sosa vom VfB Stuttgart. Der 23-jährige Kroate soll demnach auf der Shortlist der Münchner stehen und ein potenzieller Transferkandidat in der Zukunft sein. Nun hat sich Sosa selbst zu den Gerüchten rund um seine Person geäußert.



Die “Sport BILD” hatte vergangene Woche enthüllt, dass Sosa ein möglicher Kandidat für die linke Abwehrseite beim FC Bayern ist. Bedingt durch die bevorstehende Verpflichtung von Omar Richards, ist der Kroate jedoch aller Voraussicht nach, kein Thema mehr für den kommenden Sommer.

“Mich hat das zusätzlich motiviert”

Im Gespräch mit der “Sport BILD” äußerte sich der Außenverteidiger wie folgt zu dem vermeintlichen Bayern-Interesse: “Ich habe viele Anrufe und Nachrichten bekommen, in meiner Heimat Kroatien waren das sofort die großen Nachrichten. Aber das hat mich nicht gestresst, im Gegenteil: Mich hat das zusätzlich motiviert. Es bestätigt meinen Weg.”

Sosa selbst macht sich jedoch keinerlei ernsthaften Gedanken über einen Wechsel: “Es ist eine Ehre, mit einem Klub wie dem FC Bayern in Verbindung gebracht zu werden. Als ich zum ersten Mal davon gehört habe, dachte ich mir: „Wow, Bayern! Das ist ein großes Ding. Aber ich bin Spieler des VfB Stuttgart, mit einem Vertrag bis 2025 und fühle mich hier sehr, sehr wohl. Ich will das Vertrauen des Vereins in mich in jedem Spiel zurückzahlen.”

Zumindest Ex-Bayern-Stürmer Mario Gomez hat Sosa bestätigt, dass er durchaus die Qualitäten hat um sich in München durchzusetzen: “Als ich nach Stuttgart kam, sagte Mario zu mir, diese Art von Flanken hätte er seit seiner Zeit bei Bayern München nicht serviert bekommen.”

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de