FC Bayern News

Alles ist vorbereitet: Verlängert Musiala noch im Februar beim FC Bayern?

Jamal Musiala
Foto: ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

In knapp einer Woche feiert FCB-Youngster Jamal Musiala seinen 18. Geburtstag. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte sich das Top-Talent selbst ein großes Geschenk machen. Demnach steht Musiala unmittelbar davor seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister langfristig zu verlängern.



Musiala ist derzeit noch mit einem Ausbildungsvertrag bis 2022 an den FC Bayern gebunden. Die Verantwortlichen an der Isar haben zuletzt kein Geheimnis daraus gemacht, dass man den Offensivspieler gerne deutlich länger an sich binden würde. Die Gespräche mit der Musiala-Seite laufen bereits seit geraumer Zeit und stehen laut der “BILD Zeitung” kurz vor einem erfolgreichen Abschluss.

Unterschreibt Musiala noch im Februar?

Wie das Blatt berichtet, sind sich Musiala und die Bayern so gut wie einig. Demnach wird dieser einen 5-Jahresvertrag bis 2026 erhalten und knapp 5 Mio. Euro verdienen. Dieser Betrag kann in den Folgejahren nochmals ansteigen.

Ab seinem Geburtstag darf der Deutsch-Engländer seinen ersten Profivertrag unterschreiben. Dieser ist am 26. Februar, einen Tag vor dem Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln. Musiala könnte sich damit selbst ein “kleines Geschenk” machen. Für die Bayern wäre es indes nach der Verpflichtung von Dayot Upamecano bereits der zweite Coup im Februar.

Klar ist aber: Es geht nicht mehr um die Frage ob Musiala beim FCB verlängert, sondern faktisch nur noch wann er dies tun wird.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de