FC Bayern News

Lauterbach bestätigt: Streit mit Flick ist beigelegt

Hansi Flick
Foto: imago images

Der Corona-Zoff zwischen FCB-Coach Hansi Flick und dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach ist ausgeräumt. Dies bestätigte der Politiker am Donnerstag.

Auf Twitter gab Lauterbach bekannt, dass er ein „spannendes und konstruktives Gespräch mit gegenseitiger Wertschätzung“ mit Hansi Flick hatte. Demnach sei der“ Streit beigelegt“. Man habe sich „eine Halbzeit lang über die Lage des Profifußballs in Zeiten von Corona“ ausgetauscht. Der 57-jährige betonte dabei, dass immer „Unterschiede in der Meinung geben kann“.

Der Bayern-Trainer hatte Lauterbach am vergangenen Sonntag scharf kritisiert und ihm vorgeworfen sich in der aktuellen Corona-Pandemie „immer zu irgendwas zu äußern“. Laut Flick gehe es den Politikern bei der Bewältigung der Pandemie mehr um Wählerstimmen als um die Sorgen der Bürger.

Nach dem Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld am vergangenen Montag kündigte Flick eine Aussprache mit Lauterbach an.