FC Bayern News

Christopher Scott: Der nächste Bayern-Youngster klopft bei den Profis an

Christopher Scott
Foto: imago images

Hansi Flick hat in der laufenden Saison mehreren Nachwuchsspielern vom FC Bayern Campus die Chance gegeben bei der ersten Mannschaft reinzuschnuppern. Mit Christopher Scott klopft nun ein weiteres Talent bei den Profis an.



Die Bayern haben gestern die Vorbereitungen für das Bundesliga-Spitzenspiel am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund aufgenommen. FCB-Coach Hansi Flick kann, nach der Corona-Rückkehr von Benjamin Pavard, personell nahezu aus dem Vollen schöpfen. Dennoch hat der 55-jährige mit Christopher Scott einen Nachwuchsspieler ins Training der Profis befördert.

Der offensive Mittefeldspieler durfte am Mittwoch erstmals am Teamtraining der ersten Mannschaft teilnehmen. Scott wechselte vergangenen Sommer von Bayer Leverkusen an die Isar und hat sich auf Anhieb bei den FCB-Amateuren in der 3. Liga etabliert. In der laufenden Saison kommt er auf 15 Einsätze unter Holger Seitz und hat dabei zwei Tore erzielt und fünf weitere vorbereitet.

Die Tatsache, dass Scott bei den Profis mit trainieren darf, ist ein klares Indiz dafür, dass die Bayern-Verantwortlichen mit der Entwicklung des 18-jährigen Youngster zufrieden sind.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de