FC Bayern News

Enthüllt: Die Bayern haben Nübel zehn Einsätze in dieser Saison zugesagt

Alexander Nübel
Alexander Hassenstein/Getty Images

Alexander Nübel sorgt mal wieder für Schlagzeilen beim FC Bayern. Der 24-jährige Torhüter ist mit seiner aktuellen Rolle in München alles andere als zufrieden. Dessen Berater deutete nun an, dass man sich im Sommer mit einem Wechsel beschäftigen wird. Wie nun bekannt wurde, haben die Bayern Nübel allen Anschein nach eine Mindestanzahl an Spielen zugesagt, welche der Sommer-Neuzugang nur schwer erreichen wird in dieser Saison.



Schon vor seinem Wechsel vom FC Schalke 04 nach München machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern Nübel eine „Einsatzgarantie“ zugesichert haben. Demnach wurde dem Nachwuchs-Keeper eine bestimmte Anzahl an Spielen für die laufende Saison in Aussicht gestellt. Die Verantwortlichen an der Isar hatten solch eine „Einsatzgarantie“ stets dementiert und darauf verwiesen, dass Manuel Neuer die klare Nummer 1 ist und Nübel sich zunächst hintenanstellen muss. Aktuellen Medienberichten zufolge ist dies nicht ganz korrekt.

Nübel wird langsam aber sicher ungeduldig

Wie der „kicker“ berichtet, haben sich die Bayern und Nübel im Rahmen seines Wechsels darauf verständigt, dass dieser in der Saison 2020/21 zehn Spiele für die Münchner absolvieren wird. Bisher sind es lediglich zwei Einsätze, jeweils einer im DFB-Pokal und der CL. Mit Blick auf die verbliebenen Spiele in der Bundesliga und der Königsklasse ist es sehr unwahrscheinlich, dass vielmehr hinzukommen werden. Zumal Manuel Neuer schon vor der Saison betont hat, dass er nicht gewillt ist freiwillig „Spiele abzugeben“.

Auch wenn die Bayern-Bosse weiterhin dementieren, dass es eine „Einsatzgarantie“ gibt, würde dies erklären warum Nübel mit seiner aktuellen Situation unzufrieden ist. Es wäre auch eine Erklärung dafür, warum er sich damals als Stammtorhüter eines Bundesligisten dazu entschieden hat als Backup von Neuer „einen Schritt zurückzugehen“.

Die aktuellen Aussagen von Nübel-Berater Stefan Backs deuten darauf hin, dass es im Sommer zu einem Wechsel kommen wird. Es gibt derzeit keinerlei Anhaltspunkte, warum sich an der Situation des 24-jährigen in der neuen Saison etwas verändern sollte.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de