FC Bayern News

Schlechte Saison? Sane ist nach Lewandowski und Müller der drittbeste Bayern-Scorer!

Leroy Sane
Foto: imago images

Leroy Sane steht schon seit Monaten in der Kritik von Fans, Medien und Experten in München. Der 25-jährige Flügelstürmer hatte zweifelsfrei Anlaufschwierigkeiten nach seinem Wechsel von Manchester City zu den Bayern. Mittlerweile hat sich Sane jedoch zum drittbesten Scorer beim deutschen Rekordmeister entwickelt und blüht immer mehr auf.



Nach dem gestrigen 4:2-Erfolg im Bundesliga-Topspiel gegen den BVB wurden vor allem Robert Lewandowski und Leon Goretzka für deren wichtigen Tore gefeiert. Für FCB-Coach Hansi Flick gab es indes einen weiteren Matchwinner auf Seiten der Bayern – Leroy Sane.

Der Flügelflitzer erhielt auf der Pressekonferenz nach dem Spiel ein Sonderlob von Flick: „Leroy ist ein Spieler, der auch in der Vergangenheit sehr viele Tore vorbereitet hat. Er war auch heute entscheidend dafür, dass wir den Anschlusstreffer gemacht haben“, betonte der 55-jährige.

Sane war an der wohl wichtigsten und zugleich strittigsten Szene des gestrigen Abends beteiligt. Kurz vor dem 3:2 durch Goretzka setzte sich Sane im Zweikampf gegen Emre Can durch und leitete damit den Angriff zum anschließenden Treffer ein. Aufgrund des robusten Körpereinsatzes von Sane gab es nach dem Spiel heftige Diskussionen. Nicht nur im Netz ging es wild zu zwischen den beiden Fanlagern, auch die BVB-Spieler ätzten nach dem Abpfiff gegen Schiedsrichter Marco Fritz und dessen vermeintlichen Fehleinschätzung. Der Unparteiische blieb jedoch auch nach dem Spiel bei seiner Meinung und betonte, dass das Einsteigen von Sane kein Foul für war.

Sane jagt Müller und Lewandowski

Während Sane in der Hinrunde immer wieder vorgeworfen wurde, dass er zu „ineffizient“ spielt, hat sich der 25-jährige klangheimlich zum drittbesten Scorer beim FCB gemausert. Nach 31 Pflichtspielen in dieser Saison kommt er auf 17 Torbeteiligungen (acht Tore, neun Assists). Nur Robert Lewandowski (45 – 37 Tore, acht Assists) und Thomas Müller (25 – 13 Tore, zwölf Assists) können diesen Wert überbieten.

Auch gestern Abend sammelte Sane einen (wichtigen) Scorerpunkt, als er das 1:2 durch Robert Lewandowski in der 24. Minute vorbereitet hat.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de