FC Bayern Campus

Bericht: Bayern testet US-Talent Jose Gallegos

FC Bayern Campus
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern hat in den vergangenen Jahren seine Scouting-Aktivitäten in den USA deutlich verstärkt und immer häufiger junge Talente verpflichtet. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der FCB ein neues Nachwuchstalent ins Visier genommen.



Wie „The Athletic“-Reporter Paul Tenorio berichtet, wird Jose Gallegos vom San Antonio FC in den nächsten zwei Wochen beim deutschen Rekordmeister vorspielen. Sollte sich der Youngster beweisen, ist ein Wechsel zu den Münchner nicht ausgeschlossen.

Der offensive Mittelfeldspieler spielt mit San Antonio derzeit in der zweiten US-amerikanischen Liga und dürfte den wenigstens Fans in Deutschland etwas sagen. In den USA hingegen hat sich der 19-jährige bereits einen Namen gemacht und hat nur knapp den Award zum „USL Young Player of the Year 2020“ verpasst.

Anfang Februar haben die Bayern mit Justin Che bereits ein US-Talent in diesem Jahr verpflichtet. Che spielt derzeit in der U19 der Münchner. Auch Gallegos wäre sicherlich eher ein Kandidat für den FC Bayern Campus als für die U23 bzw. die Profis.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de