FC Bayern News

📊 Studie enthĂŒllt: ManUnited hat den nachhaltigsten Kader in Europa, Bayern deutlich abgeschlagen

FC Bayern vs. ManUnited
Foto: imago images

Der FC Bayern hat in der vergangenen Saison alles gewonnen was zu gewinnen gibt. FĂŒr viele Fans, Medien und Experten sind die MĂŒnchner derzeit das Maß aller Dinge im Weltfußball. Der FCB hat einen idealen Mix aus erfahrenen und hungrigen Spielern. Wie eine aktuelle Studie nun enthĂŒllt verfĂŒgen die MĂŒnchner jedoch nicht wirklich ĂŒber einen nachhaltigen Kader.



Das internationale Zentrum fĂŒr Sportstudien (CIES) hat sich seiner neusten Studie mit der Frage beschĂ€ftigt wie nachhaltig die jeweiligen Kader in Europas Top-Ligen sind. Dies hat man anhand von drei Kriterien festgemacht:

Alter der eingesetzten Spieler: Hierbei wurde untersucht wie hoch die prozentuale Spielzeit „Ă€lterer Spieler“ in Ligaspielen ist. Dabei hat man je nach Position unterschiedliche AltershĂŒrden definiert: 33 Jahre und Ă€lter fĂŒr TorhĂŒter, 32 fĂŒr Verteidiger, 31 fĂŒr Mittelfeldspieler und 30 fĂŒr StĂŒrmer. Anhand dieser Einteilung wurde bewertet, wie sehr sich die Vereine auf ihre Routiniers verlassen.

GruppenstabilitĂ€t: Zeitgleich wurden auch die Einsatzminuten von NeuzugĂ€ngen (Spieler, die nach dem Juli 2020 verpflichtet wurden) analysiert. Daraus hat man eine sog. „GruppenstabilitĂ€t“ abgeleitet, d.h. wie das MannschaftsgefĂŒge zwischen NeuzugĂ€ngen und etablierten Spielern ist.

VertragsstabilitĂ€t: Bei diesem Punkt wurde anhand des prozentualen Anteils der Einsatzminuten von Spielern mit befristeten VertrĂ€gen, Leihspielern oder Spielern mit VertrĂ€gen, die im Juni 2022 oder frĂŒher auslaufen, gemessen – so wurde die AbhĂ€ngigkeit der einzelnen Klubs von Spielern beurteilt, die wahrscheinlich nicht langfristig bleiben werden.

Anhand dieser Kriterien wurde ein Sustainable Squad Management Rating (SSM) erstellt.

Leipzig hat den nachhaltigsten Bundesliga-Kader

AngefĂŒhrt wird das Nachhaltigkeits-Ranking von Manchester United. Die Red Devils haben in den vergangenen Jahren zwar etwas den Anschluss an die Top-Klubs aus London und Liverpool verloren, haben sich aber zeitgleich einen vielversprechenden Kader fĂŒr die Zukunft aufgebaut.

Auf den PlĂ€tzen 2 und 3 liegen mit Real Sociedad und Athletic Bilbao zwei spanische Klubs. Der beste Bundesliga-Klub ist RB Leipzig auf Rang 10. Der VfL Wolfsburg folgt auf Rang 13. Borussia Dortmund (22.) und der FC Bayern auf Rang 24. sind weit abgeschlagen. Das schlechte Ranking der Bayern ist nicht wirklich ĂŒberraschend. Der FCB setzt auf viele „Ă€ltere Routiniers“. Zeitgleich spielen viele Sommer-NeuzugĂ€nge wie Bouna Sarr, Douglas Costa oder Marc Roca faktisch keine Rolle und erhalten kaum relevante Einsatzzeiten.

Besonders auffĂ€llig: Die Top 10 wird von englischen Teams (fĂŒnf) und spanischen Teams (vier) eindeutig dominiert. Die Bundesliga hingegen kommt lediglich auf vier Teams in den Top 25.

Sustainable Squad Management Rating: Die Top 25 in der Übersicht

  1. Manchester United
  2. Real Sociedad
  3. Athletic Bilbao
  4. Tottenham Hotspur
  5. Manchester City
  6. FC Liverpool
  7. FC Southampton
  8. FC Barcelona
  9. Atletico Madrid
  10. RB Leipzig
  11. FC Everton
  12. Paris Saint-Germain
  13. VfL Wolfsburg
  14. Real Madrid
  15. Valencia CF
  16. FC Arsenal
  17. Newcastle United
  18. Leicester City
  19. Leeds United
  20. FC Wolverhampton
  21. Aston Villa
  22. Borussia Dortmund
  23. FC Burnley
  24. FC Bayern
  25. West Ham United