Transfers

Erling Haaland zum FC Bayern? Sammer: „Das wird nicht passieren“

Erling Haaland
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einer Verpflichtung von Erling Haaland in Verbindung gebracht. Viele Fans und Experten sehen in dem 20-jährigen Norweger einen idealen Nachfolger für Robert Lewandowski. Laut Matthias Sammer wird Haaland jedoch nicht in absehbarer Zeit zum deutschen Rekordmeister wechseln.



Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FC Bayern in der Vergangenheit bereits mehrfach an Erling Haaland interessiert war. Gerüchten zufolge hatten die Münchner sogar zwei Mal die Gelegenheit den Angreifer zu verpflichten. Der 20-jährige Shootingstar wird immer wieder mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht, vor allem mit Blick auf die Frage wer Robert Lewandowski mittel- bis langfristig in München ersetzen könnte. Der ehemalige Bayern-Vorstand Matthias Sammer rechnet nicht damit, dass Haaland in naher Zukunft zum FC Bayern wechselt.

„Erling ist auf dem Weg zur absoluten Weltklasse“

Im Gespräch mit der „Sport BILD“ äußerte sich Sammer wie folgt dazu: „Das wird heute und morgen nicht passieren, weil der FC Bayern Robert Lewandowski hat.“ Laut dem dem 53-jährigen kommt der Schritt nach München oder zu einem anderen europäischen Top-Klub im Sommer zu früh für Haaland. Demnach ist der Norweger noch nicht ganz so weit: „Die Details sind bei ihm noch nicht ganz ausgereift. Robert war fertig, als er zu Bayern ging, es war klar: Er spielt in München auf Anhieb.“

Auch wenn Haaland wie am Fließband trifft und bereits bewiesen hat, dass er auf internationalem Niveau mithalten kann, sieht Sammer diesen noch nicht auf einem Level mit Lewandowski: „Robert ist absolute Weltklasse, Erling auf dem Weg dorthin.“ Zudem zeichnen die beiden Stürmer unterschiedliche Qualitäten aus: „Er ist wuchtiger, Lewandowski geschmeidiger. Robert ist auf Strecke schnell, hat aber nicht die Geschwindigkeit von Erling. Auf engem Raum ist Robert erfahrener, er kann durch seinen Karriereweg Situationen perfekt einschätzen.“