FC Bayern News

Alaba über die Wechselgerüchte: „Lese nicht jeden Morgen die Zeitung“

David Alaba
Foto: imago images

David Alaba wird den FC Bayern am Ende der Saison verlassen, wohin ist derzeit noch offen. Der 28-jährige hat sich bis dato noch nicht geäußert bzw. entschieden wohin es ihn im Sommer zieht. Eigenen Aussagen zufolge beschäftigt ihn dieses Thema aktuell nicht all zu sehr.



Mit Blick auf die jüngsten Medienberichte deutet vieles darauf hin, dass Alaba kommende Saison in der spanische La Liga kickt. Die beiden Wunschvereine sind demnach Real Madrid oder der FC Barcelona. Die Königlichen sollen in der Pole Position sein.

Alaba selbst wollte sich diese Woche nicht wirklich zu den aktuellen Gerüchten äußern: „Natürlich kriegt man das eine oder andere mit, aber ich bin nicht einer, der jeden Morgen aufsteht und die Zeitung liest. Was in der Zukunft liegt, wird sich zeigen.“

Entscheidung erst nach der EURO?

Laut „Sport1“-Reporter Florian Plettenberg könnte der 28-jährige Defensiv-Allrounder erst nach der Fußball-Europameisterschaft 2021 eine finale Entscheidung treffen wo er in Zukunft spielen möchte.

Plettenberg verriet zudem, dass die Verhandlungen mit den Klubs derzeit laufen, die Tendenz jedoch nach wie vor eindeutig in Richtung Spanien geht.