FC Bayern News

Tendenz pro Bayern: Flick forciert keinen Wechsel zum DFB

Hansi Flick
Foto: imago images

Zuletzt gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen rund um Hansi Flick und dessen sportliche Zukunft. Der DFB lockt den 56-jährigen mit dem Bundestrainer-Job. Aktuellen Medienberichten zufolge tendiert Flick jedoch zu einem Verbleib beim FC Bayern.



Die Bayern-Bosse haben zuletzt alle samt ein Machtwort gesprochen und betont, dass Hansi Flick kommenden Sommer nicht für die Nachfolge von Joachim Löw zur Verfügung steht. Auch DFB-Direktor Oliver Bierhoff machte diese Woche deutlich, dass man nicht mir Trainern sprechen wird, die einen laufenden Vertrag besitzen.

Flick hat bisher keinerlei Wechsel-Ambitionen

Wie „SPORT1“-Reporter Florian Plettenberg in seinem aktuellen Podcast „Meine Bayern-Woche“ berichtet, tendiert der FCB-Coach aktuell ganz klar zu einem Verbleib an der Säbener Straße. Dennoch hat der DFB die Hoffnung in Sachen Flick noch nicht ganz aufgegeben. Demnach ist der 56-jährige nach wie vor die Wunschlösung für den Bundestrainer-Job, dazu müsste Flick aber Bayern-intern einen klaren Wechselwunsch hinterlegen. Laut Plettenberg wären in diesem Fall auch Rummenigge & Co. faktisch die Hände gebunden, trotz eines laufenden Vertrags bis 2023.