FC Bayern News

Niklas Süle trainiert wieder: Einsatz gegen Leipzig rückt näher

Niklas Süle
Foto: imago images

Gute Nachrichten für Niklas Süle und den FC Bayern. Der 25-jährige Abwehrspieler musste verletzungsbedingt vorzeitig von der deutschen Nationalmannschaft abreisen. Süle hat in München wieder das Training aufgenommen und scheint bis zum Topspiel gegen Leipzig am kommenden Samstag wieder einsatzbereit zu sein.



Während die Bayern derzeit um ihren Top-Torjäger Robert Lewandowski bangen (Knieprobleme), sieht es bei Süle deutlich besser aus. Der Innenverteidiger plagte sich zuletzt mit einer Oberschenkelzerrung herum und musste deswegen unter anderem seine Länderspielreise mit der DFB-Elf vorzeitig abbrechen. Der 25-jährige Defensiv-Allrounder hat jedoch bereits wieder das Aufbautraining aufgenommen und steht kurz vor seiner Rückkehr auf den Rasen.

Süle ackert für ein Comeback gegen Leipzig

Wie „AZ“-Reporter Maximilian Koch am Montag bekannt gab, absolvierte Süle heute bereits wieder individuelle Einheiten, diese jedoch mit einer sehr hohen Intensität. Die Chancen auf ein rechtzeitiges Comeback im Topspiel gegen RB Leipzig stehen damit nicht allzu schlecht. Mit Blick auf die Gelbsperre von Jerome Boateng wäre ein Süle-Comeback für Hansi Flick und die Bayern sicherlich ein sehr gutes Zeichen.