FC Bayern News

Enthüllt: BVB war an Niklas Süle dran, entschied sich jedoch gegen eine Verpflichtung

Niklas Süle
Foto: imago images

Fußballer, die in der Champions League spielen und Amateure aus der vierten oder fünften Liga haben manchmal mehr gemeinsam als man denkt. So befinden sich praktisch in jeder Spielklasse Fußballer, denen eine große Karriere vorhergesagt wurde. Auf der anderen Seite machen Spieler eine Weltkarriere, die in der Jugend unauffällig waren oder sogar aussortiert wurden. Eine Fußballer-Karriere ist kaum vorhersehbar und hängt von zahlreichen Faktoren ab. Dies macht auch die Aufgabe eines Managers zumindest teilweise zum Pokerspiel. Dabei kommt es immer wieder zu absurden Fehlentscheidungen, die sich jedoch meist erst hinterher herausstellen, wie nun im Fall von Niklas Süle bekannt wurde.



Von einer solchen Fehleinschätzung war vor einigen Jahren Bayern-Profi Niklas Süle betroffen, wie der Stuttgarter Sportdirektor Sven Mislintat verreit. Im Podcast „kicker meets DAZN“, beichtet dieser, dass er sich als BVB-Scout Süle durch die Lappen gehen ließ. Vor einigen Jahren spielte der Bayern-Star nämlich in der U17 von Hoffenheim, während ein gewisser Marian Sarr in der U17 von Leverkusen agierte. Wie die Geschichte ausgeht, liegt auf der Hand: „Wir haben uns klar pro Marian Sarr entschieden und sind nicht auf Süle gegangen“, erinnert er sich. Ein schwerer Fehler, wie sich Jahre später herausstellen sollte.

Süle gewinnt die Champions League und Sarr kickt in der vierten Liga

Der weitere Karriereverlauf der beiden Talente hätte jedenfalls unterschiedlicher nicht sein können. Während Süle in Hoffenheim Stammspieler wurde und mit den Bayern zuletzt die Champions League gewann, ist Sarr komplett von der Bildfläche verschwunden. Nachdem die Borussen den heute 26-Jährigen für 1,5 Millionen verpflichtete reichte es für diesen lediglich für drei Profieinsätze. Im Anschluss folgte ein Absturz über Wolfsburg, Aalen und Jena. Nach kurzer Vereinslosigkeit ist der Abwehrspieler nun für den Bonner SC in der Regionalliga West aktiv.