Bundesliga

Trainer-Marktwerte in der Bundesliga: Flick liegt vor Nagelsmann und Rose

Julian Nagelsmann und Hansi Flick
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Während es schon seit jeher üblich ist für Fußballspieler Ablösesumme zu zahlen, um diese aus laufenden Verträgen zu bekommen, haben sich die Vereine in der Vergangenheit schwer getan für Trainer Geld zu bezahlen. Aber auch hier hat sich in den vergangenen Jahren durchaus etwas verändert, auch in der Fußball Bundesliga. Die „Sport BILD“ hat nun ein Marktwert-Ranking für die Trainer im deutschen Oberhaus erstellt.



Möchte man wissen, wie hoch der Marktwert von Robert Lewandowski ist, kann man dies mit zwei Mausklicks ganz einfach auf dem Portal „transfermarkt.de“ erfahren. Auch wenn es sich dabei um keine „offiziellen“ Zahlen handelt, ist es dennoch ein deutliches Indiz dafür welchen Wert ein Spieler ungefähr hat. Bei Fußballtrainern gibt es bis dato keine Möglichkeit ihren Marktwert in Erfahrung zu bringen – bis jetzt. Die „Sport BILD“ hat nun die Trainer-Marktwerte für die Übungsleiter im deutschen Oberhaus ermittelt.

Flick ist der wertvollste Bundesliga-Trainer

Wenig überraschend führt Bayern-Erfolgscoach das Marktwert-Ranking der Trainer aktuell an. Der Sextuple-Coach kommt laut der „Sport BILD“ auf einen Wert von 15 Mio. Euro. Dicht dahinter folgt Shootingstar Julian Nagelsmann von RB Leipzig. Der 33-jährige hat derzeit einen Marktwert von 12,5 Mio. Euro. Auf Rang 3 liegt der neue BVB-Coach und aktuelle Gladbacher Marco Rose. Der 44-jährige ist mit 7 Mio. Euro aber bereits deutlich abgeschlagen.

Mit 0,3 Mio. Euro ist Frank Kramer von Arminia Bielefeld derzeit das „Tabellenschlusslicht“. Mit Heiko Herrlich, Hannes Wolf, Markus Gisdol und Dimitrios Grammozis gibt es jedoch vier Trainer die mit 0,5 Mio. Euro jedoch in Schlagweite sind.

Nach Informationen der „Sport BILD“ teilen sich Nagelsmann, Rose und Peter Bosz derzeit den Bundesliga-Rekord in Sachen gezahlter Trainer-Ablösen. Alle drei haben demnach einst fünf Mio. Euro gekostet. Kurios: In der Saison 1975/76 wechselte Udo Lattek von Rot-Weiß Essen zu Borussia M’Gladbach. Die Fohlen haben damals als erster Verein in der Bundesliga eine Ablöse für einen Trainer gezahlt – 20.000 Mark.

Trainer-Marktwerte in der Bundesliga in der Übersicht

  1. Hansi Flick – 15 Mio. Euro
  2. Julian Nagelsmann – 12,5
  3. Marco Rose – 7
  4. Adi Hütter – 6
  5. Oliver Glasner – 4
  6. Pellegrino Matarazzo – 4
  7. Christian Streich – 3
  8. Urs Fischer – 3
  9. Florian Kohfeldt – 2,5
  10. Pal Dardai – 1,5
  11. Bo Svensson – 1,5
  12. Edin Terzic – 1
  13. Sebastian Hoeneß – 0,75
  14. Heiko Herrlich – 0,5
  15. Hannes Wolf – 0,5
  16. Markus Gisdol – 0,5
  17. Dimitrios Grammozis – 0,5
  18. Frank Kramer – 0,3