FC Bayern News

😂 So scherzt Thomas Müller über die aktuelle Lage beim FC Bayern

Thomas Müller
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Beim FC Bayern geht es derzeit heiß her, sowohl auf als auch neben dem Platz. Während die Verantwortlichen in München zuletzt sehr angespannt wirkten, scheinen die Spieler ihren Humor nicht verloren zu haben, allen voran Thomas Müller.



Auf der Abschluss-PK vor dem morgigen CL-Spiel gegen Paris Saint-Germain wurde der 31-jährige über das Aus von Jerome Boateng angesprochen. Der Stürmer wollte sich dazu eigentlich nicht äußern, dennoch rutschte ihm etwas raus, was deutlich macht, dass die aktuelle Lage an der Säbener Straße rund um Hansi Flick & Co. nicht ganz normal ist: „Es ist völlig falsch, wenn sich Spieler zu Vertragsgeschichten äußern – dann würde es ja zugehen, wie es zugeht. Scheiße, da habe ich mich selbst erwischt.“

Müller zeigte zudem Verständnis dafür, dass die Münchner medial (derzeit) besonders im Fokus stehen: „Als ich klein war, gab es den FC Hollywood – da ging es auch um andere Themen. Es ist nun mal interessant, was beim FC Bayern passiert.“