Champions League

Flick hofft auf den „Unterschiedsspieler“ Sane im CL-Duell gegen PSG

Leroy Sane
Foto: imago images

Durch die Ausfälle von Robert Lewandowski und Serge Gnabry sind andere Bayern-Spieler in der Offensive gefragt. Hansi Flick hofft im CL-Rückspiel gegen Paris Saint-Germain auf den „Unterschiedsspieler“ Leroy Sane.



Lange Zeit mussten die Bayern(Fans) auf Leroy Sane warten, doch nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich der Königstransfer der Münchner mittlerweile zu einem echten Leistungsträger in München entwickelt. Der Flügelstürmer kommt auf 19 Torbeteiligungen in 37 Spielen und hat vor allem in der Rückrunde einen starken Eindruck hinterlassen.

Nicht nur die Fans sind von der Entwicklung des 25-jährigen in den vergangenen Monaten angetan, auch Hansi Flick verteilte vor dem Cl-Rückspiel gegen PSG ein Sonderlob an Sane: „Leroy ist ein Unterschiedsspieler, er bringt in den letzten Wochen herausragende Leistungen. Ich bin mit ihm sehr zufrieden.“

Macht Sane den Unterschied gegen PSG?

In der laufenden CL-Saison kommt der Flügelstürmer auf sieben Einsätze und vier Torbeteiligungen. Vor allem beim 4:1-Erfolg gegen Lazio Rom Ende Februar spielte Sane mit einem Tor und einer Vorlage groß auf. Auch im Viertelfinal-Hinspiel gegen PSG hat er die Pariser Außenverteidiger immer wieder schwindlig gespielt und viele gute Szenen gehabt.

Es wird spannend zu sehen, ob Sane heute Abend (21 Uhr, live bei Sky) den Unterschied ausmachen kann.