Transfers

Bericht: Nagelsmann möchte Georginio Wijnaldum zum FC Bayern locken!

Georginio Wijnaldum
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde Anfang April mit einer Verpflichtung von Georginio Wijnaldum in Verbindung gebracht. Demnach wurde der zentrale Mittelfeldspieler den Münchner offenbar angeboten, der FCB lehnte jedoch ab. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte der Niederländer kommenden Sommer dennoch ein Thema an der Säbener Straße werden.



Der Wechsel von Julian Nagelsmann zum FC Bayern ist noch keine Woche alt und schon kursieren die ersten Namen an der Isar, welche der 33-jährige kommenden Sommer zum Rekordmeister locken möchte. Einer davon ist Georginio Wijnaldum.

Wijnaldum statt Camavinga?

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern das (zentrale) Mittelfeld kommende Saison personell nochmals verstärken möchten. Zuletzt wurde dabei vor allem die beiden Youngster Eduardo Camavinga und Florian Neuhaus gehandelt. Beide Spieler stehen beim FCB auf dem Wunschzettel, beide Spieler sind mit 40-45 Mio. Euro Ablöse jedoch keine wirklichen Schnäppchen in Corona-Zeiten. Die hohe Ablöse für Neu-Trainer Julian Nagelsmann hat die finanzielle Lage der Bayern zudem nicht wirklich verbessert.

Laut dem Portal „Anfield Central“ hat der 33-jährige nun selbst einen Wunschspieler für das Mittelfeld ins Spiel gebracht. Demnach würde Nagelsmann gerne Georginio Wijnaldum vom FC Liverpool im Sommer verpflichten. Der 30-jährige Niederländer wäre ablösefrei zu haben und liebäugelt mit einem Abschied von der Anfield Road.

Überdenken die Bayern ihre Entscheidung bei Wijnaldum nochmals?

Das Problem: Laut der „AZ“ haben die Bayern erst vor kurzem eine Wijnaldum-Verpflichtung abgelehnt, als dieser den Münchnern angeboten wurde. Grund: Er sei zu alt und zu teuer. Es wird spannend zu sehen, ob man die Personalie mit Blick auf den vermeintlichen Nagelsmann-Wunsch neu bewerten wird.

Fakt ist: Hinter dem Stammduo Leon Goretzka und Joshua Kimmich sind die Bayern im Mittelfeld sehr dünn besetzt. Javi Martinez verlässt den Verein im Sommer, Corentin Tolisso gilt als Verkaufskandidat und Marc Roca hatte unter Flick kein gutes Standing und konnte bisher nicht wirklich überzeugen.

Neben den Bayern soll Wijnaldum auch ein Kandidat beim FC Barcelona sein. Ähnlich wie Nagelsmann ist auch Barca-Coach Ronald Koeman ein großer Fan seines Landsmannes. Auch PSG, Juventus und Inter Mailand beschäftigen sich alle samt mit dem niederländischen Nationalspieler.