Transfers

Medien: Julian Draxler sagt den Bayern ab und verlängert bei PSG

Julian Draxler
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit einer Verpflichtung von Julian Nagelsmann in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich der 27-jähirge gegen einen Wechsel zum Rekordmeister entschieden und wird seinen auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain verlängern.



Wie die französische „L’Equipe“ berichtet, steht Draxler kurz davor ein neuen Vertrag bei PSG zu unterschreiben. Demnach haben sich Klub und Spieler bereits auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Nur noch die Unterschrift unter dem neuen Arbeitsvertrag steht noch aus. Der deutsche Nationalspieler wird demnach einen Vertrag bis 2024 erhalten. Dieser sieht jedoch eine Reduzierung seines bisherigen Jahresgehalts in Höhe von sieben Millionen Euro vor.

Interessiert ist: Laut der Zeitung haben die Bayern Draxler ein höheres Gehalt geboten als PSG, dennoch hat sich dieser gegen einen Wechsel zum FCB entschieden. Der 27-jährige wechelte 2017 vom VfL Wolfsburg an die Seine und hat in dieser Saison in 31 Pflichtspiele (vier Tore, sieben Assists) absolviert.