FC Bayern News

Marcel Reif über die Bayern-Dominanz: „Sie sind der Bundesliga entwachsen“

FC Bayern
Foto: imago images

Der FC Bayern ist das Maß aller Dinge in der Fußball Bundesliga und das seit knapp einem Jahrzehnt. Die Münchner haben sich am vergangenen Wochenende ihre neunte Meisterschaft in Folge gesichert. TV-Experte Marcel Reift ist fest davon überzeugt, dass der FCB in der Bundesliga nicht aufzuhalten ist.



Im Vorjahr hatten die Bayern 13 Punkte Vorsprung auf Vizemeister Dortmund. Zwei Spieltage vor Ende der Saison sind die Münchner RB Leipzig zehn Punkte enteilt. Trotz zahlreicher Corona-bedingten Schwierigkeiten, hat der FCB die Bundesliga letztendlich erneut nach Belieben dominiert. Für TV-Experten Marcel Reif wird sich daran in absehbarer Zeit nichts ändern.

„Im nächsten Jahr wird die 10 auf dem Trikot stehen“

Im „SPORT1“-Doppelpass äußerte sich der 71-jährige wie folgt zu der Dominanz der Bayern in der Liga: „Sie haben mehr Qualität und einen Weltklasse-Kader. Die anderen sind gut und manchmal auch richtig gut, wenn sie am Limit spielen. Wenn die Bayern am Limit spielen, dann sind sie dieser Liga entwachsen.“

Auch Ex-Bayern-Profi Mario Basler geht fest davon aus, dass der FCB in der kommenden Saison die zehnte Meisterschaft in Folge perfekt macht: „Wenn sie man ein Spiel verlieren, dann brennt in München der Ofen. Du kannst wie Leipzig mal gegen die Bayern gewinnen. Bayern gewinnt aber dann gegen Dortmund und Leipzig verliert gegen Dortmund. Es liegt nicht nur an den Bayern, die anderen bringen es aber einfach nicht zu Ende und die Bayern sind am Ende da. Den Gegnern versagen die Nerven und daher wird im nächsten Jahr die 10 auf dem Trikot stehen.“