FC Bayern News

? Erste echte Bilder: So sieht das neue FC Bayern Auswärtstrikot für die Saison 2021/22 aus!

FC Bayern Auswärtstrikot
Foto: Footy Headlines

In den vergangenen Wochen sind bereits zahlreiche Informationen zum neuen Auswärtstrikot des FC Bayern im Netz aufgetaucht. Gestern wurden nun erste „offizielle Bilder“ veröffentlicht, welches das finale Design bestätigen.



Das Portal „Footy Headlines“ hat nun die ersten echten Aufnahmen des neuen Auswärtstrikot veröffentlicht. Wie bereits bekannt ist, wird das FC Bayern Auswärtstrikot für die Saison 2021/22 komplett in Schwarz gehalten sein. Die Akzentfarbe ist gold-metallic, dieses kommt bei allen Applikationen wie dem Logo und bei den Sponsoren zum Einsatz. Das Design wird durch eine gepunktete Rautengrafik auf der Vorderseite abgerundet. Diese war auf den bisherigen Leaks nicht erkennbar.

Neu ist auch das „Münchner Kindl“ auf der oberen Rückseite des Trikots, welches den traditionellen „Mia san Mia“-Schriftzug in der kommenden Saison ersetzt. Es ist durch aus möglich, dass das Münchner Stadtwappen die Inspiration für die Farbgebung des gesamten Trikots war. Auch auf den Stutzen ist das „Münchner Kindl“ zu sehen.

FC Bayern Auswärtstrikot
Foto: Footy Headlines

Interessant: Auch wenn bereits die ersten die Spieler mit dem neuen Trikot fotografiert wurden, gibt es allen Anschein noch keine finale Entscheidung wie der fünfte Stern auf dem Trikot platziert wird. Auf den aktuellen Produktbildern sind überhaupt keine Sterne über dem Logo zu sehen. Dies wird sich bis zur offiziellen Bekanntgabe natürlich noch ändern.

Laut „Footy Headlines“ könnten die Bayern kommenden Samstag beim letzten Heimspiel der Saison gegen den FC Augsburg in den neuen Auswärtstrikot auflaufen. Dies wäre durchaus ungewöhnlich, da in der Regel die neuen Heimtrikot beim Saisonfinale präsentiert werden.