FC Bayern News

Müller feiert DFB-Comeback: Acht Bayern-Spieler stehen im deutschen EM-Kader!

DFB-Elf
Foto: imago images

Bundestrainer Joachim Löw hat am Mittwoch seinen 26-köpfigen Kader für die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft bekannt geben. Insgesamt acht Bayern-Spieler haben den Sprung in den deutschen EM-Kader geschafft. Neben Youngster Jamal Musiala feiert Thomas Müller nach knapp zweijähriger Pause sein Comeback in der DFB-Auswahl.



Nun ist es also offiziell! Joachim Löw hat im Rahmen einer Video-Pressekonferenz sein Aufgebot für die EM 2021 bekannt geben. Der 61-jährige setzt dabei auf einen starken Bayern-Block. Insgesamt acht Spieler vom deutschen Rekordmeister werden bei der EURO für die DFB-Elf auflaufen.

„Ich freue mich, wieder Teil der Nationalmannschaft zu sein“

Besonders erfreulich: Thomas Müller feiert nach zwei Jahren seine Rückkehr in die Nationalmannschaft. Der 31-jährige hat sich durch seine starken Leistungen für den FC Bayern wieder in den Fokus von Löw gespielt.

Neben Müller wurden zudem Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Leroy Sane, Leon Goretzka und Jamal Musiala nominiert. Für den 18-jährigen Musiala ist es das erste große Turnier mit der DFB-Elf. Der Offensivspieler feierte erst Ende März sein Debüt in der deutschen Auswahl. Mit acht Spielern stellt der Rekordmeister den größten Block im deutschen Aufgebot.

In knapp drei Wochen fällt der Startschuss bei der EM 2021. Zum Auftakt der EM trifft Deutschland am 15. Juni auf den Weltmeister Frankreich. Am 19. Juni geht es gegen Titelverteidiger Portugal, das abschließende Gruppenspiel steigt dann am 23. Juni gegen Ungarn. Alle Vorrundenpartien der DFB-Elf sollen in der Münchner Allianz Arena stattfinden.

Der gesamte deutsche Kader für die EM 2021 in der Übersicht

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (FC Arsenal)

Abwehr: Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Niklas Süle (Bayern München), Emre Can (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Robin Koch (Leeds United), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig)

Mittelfeld/Angriff: Joshua Kimmich (Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Serge Gnabry (Bayern München), Kai Havertz (FC Chelsea), Toni Kroos (Real Madrid), Leon Goretzka (Bayern München), Timo Werner (FC Chelsea), Thomas Müller (Bayern München), Leroy Sane (Bayern München), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Jamal Musiala (Bayern München), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Kevin Volland (AS Monaco)