FC Bayern News

Golden Shoe 2020/21: Lewandowski ist Europas bester Torjäger, Haaland und Silva in den Top 10

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Robert Lewandowski hat nicht nur den legendären Torrekord von Gerd Müller übertrumpft und mit 41 Treffern einen neuen Torrekord in der Bundesliga aufgestellt. Der Pole hat auch den Golden Shoe 2020/21 gewonnen und sich damit offiziell zum besten Torjäger in Europa gekrönt.



Am gestrigen Sonntag wurden die letzten Spiele in Europas Ligen absolviert und damit ist auch das Golden Shoe-Ranking vollständig. Im Vorjahr musste sich Robert Lewandowski noch knapp gegen Ciro Immobile geschlagen geben. In der abgelaufenen Saison hat der 32-jährige Bayern-Stürmer den Golden Shoe mit einem deutlichen Vorsprung gewonnen. Der Pole kommt auf 82 Punkte (41 Treffer) und hat damit satte 22 Zähler Vorsprung auf Lionel Messi auf Rang 2 (60 Punkte, 30 Tore). Der dritte Platz geht an Cristiano Ronaldo, der auf 58 Punkte (29 Tore) kommt.

Fünf Bundesliga-Stürmer in den Top 20

Neben Lewandowski haben mit Erling Haaland und Andre Silva zwei weitere Bundesliga-Stürmer den Sprung in die Top 10 geschafft. Der Portugiese Silva belegt mit 56 Punkten (28 Toren) Rang 4. BVB-Torjäger Haaland folgt mit 27 Treffern (54 Punkte) dicht dahinter auf Platz 5. Andrej Kramaric (18.) und Wout Weghorst (19.) kommen beide jeweils auf 40 Punkte (20 Tore) und sind damit in den Top 20 gelandet.

Der Goldene Schuh ist eine Auszeichnung im europäischen Fußball, welche von der UEFA verliehen wird. Sie wird jährlich an den erfolgreichsten Torjäger einer Saison vergeben. Dabei werden nur Spieler berücksichtigt, die in den jeweils höchsten Ligen der UEFA spielen. Zudem wird die Stärke der jeweiligen Spielklasse für die Rangliste berücksichtigt, in dem die Tore mit einem Länderfaktor multipliziert werden. Für die europäischen Top-Ligen wie die Bundesliga, La Liga und Serie A wird der Faktor 2 angewendet. Kleinere Ligen, z.B. die belgische oder dänische, erhalten einen Faktor von 1,5. Der Golden Shoe wurde erstmals 1968 vom französischen Magazin „France Football“ vergeben.

Interessant: Nach Bayern-Legende Gerd Müller, der die Auszeichnung in den 70er Jahren zwei Mal gewinnen konnte, ist Lewandowski der erste Spieler aus der Bundesliga nach Müller, dem dies gelungen ist. In den vergangenen Jahren wurde dieser Preis in der Regel zwischen Messi und Ronaldo aufgeteilt. Der Argentinier konnten diesen 6-mal gewinnen. Ronaldo 4-mal.

Golden Shoe 2020/21: Die Top 20 in der Übersicht

  • Robert Lewandowski,FC Bayern, 41 Tore – 82 Punkte
  • Lionel Messi, FC Barcelona, 30 Tore – 60 Punkte
  • Cristiano Ronaldo, Juventus Turin, 29 Tore – 58 Punkte
  • André Silva, Eintracht Frankfurt, 28 Tore – 56 Punkte
  • Erling Haaland, Borussia Dortmund, 27 Tore – 54 Punkte
  • Kylian Mbappé, Paris Saint-Germain, 27 Tore – 54 Punkte
  • Romelu Lukaku, Inter Mailand, 24 Tore – 48 Punkte
  • Gerard Moreno, FC Villarreal, 23 Tore – 46 Punkte
  • Karim Benzema, Real Madrid, 23 Tore – 46 Punkte
  • Harry Kane, Tottenham Hotspur, 23 Tore – 46 Punkte
  • Luis Muriel, Atalanta Bergamo, 22 Tore – 44 Punkte
  • Mohamed Salah, FC Liverpool, 22 Tore – 44 Punkte
  • Paul Onuachu, KRC Genk, 29 Tore – 43.5 Punkte
  • Luis Suárez, Atlético Madrid, 21 Tore – 42 Punkte
  • Dusan Vlahovic, AC Florenz, 21 Tore – 42 Punkte
  • Kasper Junker, FK Bodø/Glimt, 27 Tore – 40.5 Punkte
  • Patson Daka, Red Bull Salzburg, 27 Tore – 40.5 Punkte
  • Andrej Kramaric, TSG 1899 Hoffenheim, 20 Tore – 40 Punkte
  • Wout Weghorst, VfL Wolfsburg, 20 Tore – 40 Punkte
  • Ciro Immobile, Lazio Rom, 20 Tore – 40 Punkte