FC Bayern News

Kramaric schwärmt von Nagelsmann: Deutet sich ein Wechsel zu den Bayern an?

Andrej Kramaric
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Andrej Kramarić gehört seit Jahren zu den absoluten Top-Stürmern der Bundesliga und hat auch in der abgelaufenen Saison wieder mit 20 Treffern geglänzt. Trotz seiner grandiosen Zahlen und seiner unbestrittenen Klasse spielt er noch immer bei der TSG Hoffenheim. Dort besitzt er noch einen Vertrag bis 2022. Allerdings gibt der Kroate gegenüber dem kroatischen Sport-Portal „sportske.jutarnji.hr“ zu, gerne wieder unter Julian Nagelsmann spielen zu wollen.



Die Kombination Andrej Kramarić und Julian Nagelsmann hat schon zu Hoffenheimer Zeiten hervorragend gepasst. Trotz kleinerer Meinungsverschiedenheiten im Bezug auf die komplexen Taktik-Ideen des Coaches, spricht der Angreifer in höchstem Tönen von diesem.  „Ich habe vor drei Jahren gesagt, dass er der beste Trainer der Welt sein wird. Aktuell ist er schon unter den Top fünf“, erklärt er. Dem Top-Stürmer zufolge sei es eine Freude gewesen unter dem 33-Jährigen zu arbeiten. „Ich weiß, was er für ein Typ ist. Er hat mit seiner Energie, seinen Ansätzen und seinen Ideen alles verdient, was er erreicht hat“, erklärt der Kroate. Doch auch umgekehrt schätzt der neue Bayern-Coach die Qualitäten des 29-Jährigen, den er einst als besten Spieler, den er je trainiert hat bezeichnete. „Das ist eine meiner liebsten Komplimente, die ich von einem Trainer bekommen habe“, freut sich der Angreifer darauf angesprochen.

Kramarić gibt zu: „Wäre schön, wieder mit Nagelsmann zusammenzuarbeiten“

Bei so vielen Worten des Lobes könnte man natürlich auf die Idee kommen, dass Kramarić die Hoffenheimer in Richtung Bayern und damit auch Nagelsmann verlassen könnte. „Ich will nicht darüber reden. Natürlich wäre es schön, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten. In welchen Verein und wann werden wir sehen“, hält er sich bedeckt. Allerdings ist er voll davon überzeugt, dass sein ehemaliger Coach bei den Bayern überzeugen kann. „All die großartigen Spieler beim FC Bayern werden ihn respektieren. Er ist ein extrem intelligenter Mann mit einer unglaublichen Energie, wie ich es noch nie gesehen habe.

Ein Transfer zu den Bayern ist absolut nicht ausgeschlossen, zumal Kramarić nur noch ein Jahr Vertrag hat und wohl eine größere Herausforderung sucht. Mit seiner Torgefahr und seiner starken Technik wäre der Kroate eine hervorragende Option für die Breite. Zudem hätten die Münchner endlich einen Ersatz für Robert Lewandowski, der über internationale Klasse verfügt. In den letzten Jahren scheiterte ein Deal immer an den Ablöseforderungen der Hoffenheimer. Im Anbetracht auf das nahende Vertragsende könnte es sich in diesem Sommer aber tatsächlich mit einem Transfer ausgehen.