FC Bayern News

Robert Lewandowski über seine Zukunft: „Ich bleibe da ganz offen“

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Die Gerüchteküche rund um Robert Lewandowski brodelte zuletzt (Mal wieder) ordentlich. Der 32-jährige Stürmer wird immer wieder mit einem Abschied vom FC Bayern in Verbindung gebracht. Ausgerechnet der Pole selbst heizt die Gerüchte nun weiter an.



Die Bayern-Bosse haben zuletzt alle samt deutlich gemacht, dass Robert Lewandowski keine Verkaufskandidat beim FC Bayern ist. Im Gegenteil, die Münchner liebäugeln sogar mit einer Vertragsverlängerung.

Lewandowski selbst möchte eigenen Aussagen zufolge noch 4-5 Jahre auf seinem aktuellen Top-Niveau spielen. Ob er dies jedoch tatsächlich auch beim FCB tun wird, ist offen.

„Ich lerne gerne neue Sprachen und Kulturen kennen“

Im Gespräch mit dem TV-Sender „Canal+“ äußerte sich der Pole wie folgt zu seiner sportlichen Zukunft: „Meine Zukunft? Ich bleibe da ganz offen.“

Vertraglich ist der Weltfußballer noch bis 2023 an die Bayern gebunden. Einen Wechsel ins Ausland will der Stürmer nicht kategorisch ausschließen: „Ich lerne gerne neue Sprachen und Kulturen kennen“. Lewandowski relativiert diese Aussagen aber prompt und betonte, dass er sich aktuell beim FC Bayern sehr wohl fühle: „Die Stadt ist super, der Klub ist großartig.“

Klar ist: Diesen Sommer wird sich in Sachen Lewandowski nichts tun. 2022 hingegen, ein Jahr vor Ende seines laufenden Vertrags, wird es spannend zu sehen was passiert. Stand heute ist es vollkommen offen, ob es zu einem Verkauf oder einer Vertragsverlängerung kommt. Vieles wird davon abhängen ob der Pole nochmals eine neue sportliche Herausforderung angehen möchte, aber auch welche Optionen die Bayern ggf. haben – Stichwort Erling Haaland.