FC Bayern News

Die Nagelsmann-Streichliste – wer nun auf der Kippe steht

Niklas Süle und Corentin Tolisso
Foto: imago images

Es dürfte ein spannender Transfersommer beim FC Bayern München werden. Allerdings ist die Liste der potenziellen Abgänge deutlich länger als die der möglichen Neuzugänge. Trainer Julian Nagelsmann (33) scheint einige Profis zum Trainingsauftakt nicht mehr begrüßen zu wollen.



Nichts weniger als der Titel in jedem Wettbewerb ist das Ziel des FC Bayern München. Wenn Julian Nagelsmann in Kürze offiziell zum neuen Coach der Münchner wird, liegt die Messlatte immens hoch. Der Noch-Leipzig-Trainer dürfte bereits intensiv an seinem Kader für die Spielzeit 2021/22 basteln.

Um auch auf dem Transfermarkt angreifen zu können, benötigt der FCB Transfererlöse. Derzeit ist an Neuzugänge mit hohem Grundgehalt nicht zu denken – auch, weil der Kader noch zu groß ist. Dem deutschen Rekordmeister fehlen 150 Millionen Euro Umsätze aus dem vergangenen Geschäftsjahr.

Es gibt einige Spieler, denen Nagelsmann wohl keine Steine in den Weg legen würde. Corentin Tolisso (26) hat noch bis 2022 Vertrag und könnte nur noch in diesem Sommer eine hohe Ablösesumme erzielen. Der Franzose kann sich nun außerdem bei der EM 2021 empfehlen. Gehen kann auch Bouna Sarr (29), der kurz vor Transferschluss zu Beginn der Saison kam und nicht überzeugen konnte.

Geht Süle in die Premier League?

Die Leihspieler Mickaël Cuisance (21, war zu Olympique Marseille verliehen), Adrian Fein (22, PSV Eindhoven) oder Joshua Zirkzee (20, FC Parma) sollen ebenfalls gehen. Sie werden in den Planungen von Trainer Julian Nagelsmann keine Rolle spielen. Leon Dajaku (20), der von Verletzungen geplagt war, soll noch ein weiteres Jahr zum 1. FC Union Berlin verliehen werden.

Wie es mit Innenverteidiger Niklas Süle (25) weitergeht, ist hingegen noch völlig offen. Der deutsche Nationalspieler hat nur noch bis Sommer 2022 Vertrag. Es ist kein Geheimnis, dass der ehemalige Hoffenheimer von einem Engagement in der englischen Premier League träumt.

Nicht mehr bei den Bayern spielen wird Jérôme Boateng (32), dessen Vertrag nun ausläuft. Boateng hält sich in Dubai fit und möchte weiterhin auf höchstem Niveau in Europa spielen.