Fussball News

📊 Marktwert-Studie: England-Profis dominieren, Zwei Bundesliga-Spieler in den Top 10

Mason Mount und Alphonso Davies
Foto: imago images

Die englische Premier League ist fĂŒr viele Fans und Experten die beste Fußball-Liga der Welt. Ein Indiz dafĂŒr ist unter anderem das englische CL-Finale zwischen Chelsea und Manchester City in der abgelaufenen Saison. Aber auch in Sachen Spieler-Marktwerte ist die EPL das Maß aller Dinge.



Das internationale Zentrum fĂŒr Sportstudien (CIES) hat sich im Rahmen seiner neusten Studie mit den wertvollsten Spielern in den europĂ€ischen Top-Ligen auseinandergesetzt und ein entsprechendes Ranking aufgestellt. Das CIES greift hierbei auf einen eigenen Bewertungsalgorithmus zurĂŒck.

Foden ist der wertvollste Spieler der Welt, Haaland und Davies in den Top 10

FĂŒnf der zehn wertvollsten Spieler stehen demnach in der englischen Premier League unter Vertrag. ManCity-Youngster Phil Foden hat sich mit 190,2 Mio. Euro die Spitzenposition gesichert und ist damit der wertvollste Spieler im Ranking. Auf Platz 2 folgt Mason Greenwood von Manchester United mit 178 Mio. Euro. Auf Rang 3 liegt dessen Teamkollege Marcus Rashford mit 159,1 Mio. Euro.

Der bestbewertete Bundesliga-Profi ist Erling Haaland von Borussia Dortmund. Der Norweger kommt auf einen Marktwert von 155,5 Mio. Euro (Rang 4). Mit Alphonso Davies ist ein weiterer BL-Spieler in den Top 10 vertreten. Das Top-Talent der Bayern hat einen Wert von 131,6 Mio. Euro und liegt damit auf Platz 8. Davies ist zudem einzige Abwehrspieler unter den ersten zehn. Jadon Sancho vom BVB hat mit 120,8 Mio. Euro knapp den Sprung in die Top 10 verpasst und liegt auf Rang 11.

Der wertvollste deutsche Spieler ist Kai Havertz vom FC Chelsea. Der SiegtorschĂŒtze im diesjĂ€hrigen CL-Finale wird auf 116,5 Mio. Euro taxiert und landet damit auf Rang 14. Dessen Teamkollege Timo Werner kommt auf 108,9 Mio. Euro und Rang 17.

CIES-Marktwert-Studie: Die Top 20 in der Übersicht

  • Phil Foden – 190,2 Mio. Euro
  • Mason Greenwood – 178,0
  • Marcus Rashford – 159,1
  • Erling Haaland – 155,5
  • Bruno Fernandes – 154,3
  • Frenkie de Jong – 138,7
  • Pedri GonzĂĄlez – 133,2
  • Alphonso Davies – 131,6
  • JoĂŁo FĂ©lix – 127,8
  • Mason Mount – 123,6
  • Jadon Sancho – 120,8
  • Kylian MbappĂ© – 118,3
  • Ferran Torres – 118,0
  • Kai Havertz – 116,5
  • Trent Alexander-Arnold – 115,0
  • RĂșben Dias – 114,4
  • Timo Werner – 108,9
  • VinĂ­cius JĂșnior – 104,4
  • Bernardo Silva – 104,2
  • Bukayo Saka – 104,0