FC Bayern News

Neue Konkurrenz für die Bayern: Liverpool macht Ernst bei Florian Neuhaus!

Florian Neuhaus
Foto: imago images

Der FC Bayern hat allen Anschein nach namenhafte Konkurrenz im Wettbuhlen um Florian Neuhaus erhalten. Aktuellen Medienberichten zufolge macht der FC Liverpool Ernst und möchte den Profi von Borussia Mönchengladbach im Sommer verpflichten.



Neuhaus wurde in den vergangenen Monaten nicht nur mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Auch dem FC Liverpool und Real Madrid wird ein großes Interesse nachgesagt. Wie „SPORT1“-Reporter Florian Plettenberg am Freitag auf Twitter enthüllt hat, könnten die Reds im Sommer einen Vorstoß beim dem DFB-Nationalspieler wagen.

Liverpool sucht einen Ersatz für Georginio Wijnaldum

Laut Plettenberg steht Neuhaus bei Liverpool-Coach Jürgen Klopp ganz oben auf der Wunschliste. Demnach gab es in den vergangenen Tagen bereits erste Gespräche zwischen den beiden Seiten. Die Engländer suchen einen Ersatz für Georginio Wijnaldum, der den Verein ablösefrei in Richtung Paris verlassen hat.

Nach Informationen von „SPORT1“ gibt es bisher noch kein Angebot, dies könnte sich nach der EM jedoch ändern. Dem Vernehmen nach müsste Liverpool mehr als 40 Mio. Euro für den 24-jährigen ausgeben, da dessen Ausstiegsklausel nicht mehr aktiv ist.

Neuhaus selbst hat zuletzt betont, dass er sich einen Wechsel ins Ausland sehr gut vorstellen kann: „Ich kann mir auch vorstellen, ins Ausland zu wechseln. Ich muss nicht zum FC Bayern gehen.“ Für die Münchner kommt ein Transfer diesen Sommer aufgrund der Ablöse nicht in Frage. Sollte der Gladbacher jedoch im Sommer 2022 weiterhin verfügbar sein, möchte man einen Versuch starten um diesen an die Säbener Straße zu locken.