FC Bayern News

Bericht: Cuisance plant Neuanfang unter Julian Nagelsmann

Michael Cuisance
Foto: imago images

Nach der eher durchwachsenen Leihsaison bei Olympique Marseille kehrt Michael Cuisance diesen Sommer zurück zum FC Bayern. Wie es mit dem 21-jährigen Franzosen in München weitergeht ist offen. Aktuellen Meldungen zufolge möchte der Mittelfeldspieler unter Julian Nagelsmann einen Neuanfang beim Rekordmeister wagen.



Cuisance hat eine komplizierte Saison hinter sich in Marseille. In 23 Ligaspielen kam er lediglich auf zwei Tore und eine Vorlage und musste sich mit einer Reservistenrolle zufriedengeben. Nach einem zwischenzeitlichen Formhoch unter Jorge Sampaoli, entschieden sich die Südfranzosen am Ende jedoch gegen Cuisance und eine feste Verpflichtung. Dies lag vor allem an dessen anhaltenden Disziplinlosigkeiten, die letztendlich zu einem Streit mit Sampaoli und dem Klub geführt haben.

Cuisance wills beim FC Bayern nochmal versuchen

Wie „SPORT1“-Chefreporter Florian Plettenberg berichtet, möchte Cuisance in der kommenden Saison einen Neuanfang beim FC Bayern wagen. Demnach hofft er auf eine neue Chance und Julian Nagelsmann. Wie vielversprechend dieses Unterfangen ist bleibt abzuwarten. Die Konkurrenz im Mittelfeld der Münchner ist nicht weniger geworden seit dem Wechsel des Franzosen im Sommer 2019 zum FCB. Zudem: Neben Cuisance gibt es mit Marc Roca einen weiteren Kandidaten, der sich neben Leon Goretzka und Joshua Kimmich beweisen möchte.

Laut Plettenberg wird Cuisance zum Trainingsauftakt beim FC Bayern sein. Der 21-jährige bleibt jedoch ein Verkaufskandidat im Sommer und soll möglichst gewinnbringend transferiert werden.