FC Bayern News

Keine Wechselfreigabe: Muss Ron-Thorben Hoffmann beim FC Bayern bleiben?

Ron-Thorben Hoffmann
Foto: imago images

Ron-Thorben Hoffmann möchte den FC Bayern diesen Sommer verlassen. Laut dem „kicker“ hat der 22-jährige Torhüter bis dato jedoch noch keine Wechselfreigabe von den Münchner erhalten.



Wie das Fachblatt berichtet, möchte der Schlussmann in der kommenden Saison den nächsten „Entwicklungsschritt“ gehen und den FC Bayern verlassen um mehr Spielzeiten auf höheren Niveau zu erhalten. Auch wenn der Rekordmeister den auslaufenden Vertrag erst vor kurzem per Option bis 2022 verlängert hat, drängt der 22-jährige auf einen Wechsel. Die Verantwortlichen an der Isar haben bisher aber noch nicht ihr Go gegeben.

Alles hängt von Alexander Nübel ab

Erst vergangene Woche hatte der „kicker“ berichtet, dass man dem Stammtorhüter der Amateure keine Steine in den Weg legen möchte. Demnach darf der Schlussmann den Verein verlassen, sollte man eine Ablöse in Höhe von einer Millionen Euro erhalten. Hoffmann hat bis dato aber noch keine Wechselfreigabe erhalten.

Dies liegt vermutlich daran, dass nach wie vor keine Klarheit herrscht, wie es mit Alexander Nübel weitergeht. Auch der 24-jährige Torhüter möchte die Münchner im Sommer verlassen. Bevor die Bayern jedoch keinen adäquaten Nachfolger gefunden haben, wird sich Hoffmann aller Voraussicht nach gedulden müssen.

Durch die Schulterverletzung von Christian Früchtl und den bevorstehenden Abgang von Nübel, möchten die Bayern scheinbar nicht Gefahr laufen, ohne einen richtigen Backup für Manuel Neuer in die neue Saison zu starten.