FC Bayern News

Omar Richards über seinen Wechsel zum FC Bayern: „Ich konnte es gar nicht glauben“

Omar Richards
Foto: imago images

Der Transfer von Omar Richards hat für viel Aufsehen beim FC Bayern gesorgt. Es kommt nicht oft vor, dass die Münchner einen englischen Zweitliga-Profi verpflichten. Der 23-jährige selbst konnte es gar nicht glauben, als er vom Interesse des deutschen Rekordmeisters erfahren hat.



Im Rahmen der offiziellen Vorstellung betonte Sportvorstand Hasan Salihamidzic, dass man Richards über einen längeren Zeitraum sehr genau beobachtet hat. Der 43-jährige ist überzeugt davon, dass Richards sich beim FCB durchsetzen wird: „Er hat die Stärken, die wir brauchen. Er kann unter Druck gut Fußball spielen und hat ein gutes Passspiel. Wenn wir einen Spieler holen oder nicht holen, dann entscheiden wir das alle gemeinsam. Wir sind uns bei ihm sicher, dass er eine gute Rolle spielen kann.“

„Ich habe viele Spiele des FC Bayern auf YouTube verfolgt“

Richards selbst freut sich über die neue Herausforderung. Eigenen Aussagen hat ihn die Anfrage bzw. das Interesse der Bayern selbst überrascht: „Ich konnte es zunächst gar nicht glauben. Aber ich versuche einfach, meinen besten Fußball zu spielen.“

Über die Bundesliga weiß er noch nicht allzu viel. Den FC Bayern hat er jedoch intensiv verfolgt in den vergangenen Monaten: „Ich habe viele Spiele des FC Bayern auf YouTube verfolgt, um mir ein Bild des Niveaus zu machen.“