FC Bayern News

Thomas Müller freut sich auf „eine neue Herausforderung“ beim FC Bayern

Thomas Müller
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Seit knapp einer Woche rollt der Ball an der Säbener Straße wieder. Julian Nagelsmann und die Nicht-EM-Fahrer sind bereits die Sommer-Vorbereitung gestartet. Die Nationalspieler werden in den kommenden Wochen nach und nach dazustoßen, auch Thomas Müller. Der 31-jährige freut sich bereits auf den „neuen FC Bayern“.



Müller befindet sich derzeit noch in seinem verlängerten EM-Urlaub und wird Ende Juli erst wieder an der Säbener Straße zurück erwartet. Dennoch scheint der Offensivspieler ganz genau zu beobachten was beim FCB derzeit alles von statten geht.

„Man lernt neue Dinge und neue Menschen kennen“

Der 31-jährige hat sich via Instagram aus seinem Urlaub gemeldet und dabei verraten, dass die Vorfreude auf die neue Saison langsam aber sicher spürbar wird. Müller freut sich vor allem auf die vielen neue Gesichert beim FCB: „Man lernt neue Dinge, man lernt neue Menschen kennen, man muss sich es sowieso immer selbst neu beweisen, um dann den höchsten Zielen beim FC Bayern gerecht zu werden. Gerade eben die neuen Details, was verändert das im Mannschaftsgefüge und so weiter und sofort. Das bringt immer interessante Konstellationen hervor und darauf freue ich mich einfach.“

Auch die Zusammenarbeit mit Julian Nagelsmann reizt den erfahrenen Profi: „Das ist auch für mich als ‚alten Hasen‘ immer wieder eine neue Herausforderung.“