FC Bayern News

Nach Goretzka: Barcelona hat weiteren Bayern-Star auf dem Wunschzettel

Leon Goretzka und Lucas Hernandez
Foto: imago images

Trotz der finanziellen Probleme plant der FC Barcelona schon seit einiger Zeit seinen Kader für die Zukunft. Dabei sollen die Katalanen auch zwei Spieler des FC Bayern beobachten, wie Medien berichten.



Der FC Barcelona konnte diesen Sommer bereits einige Top-Transfers unter Dach und Fach bringen. Memphis Depay, Sergio Aguero und Eric Garcia werden in der neuen Saison blau-rot gestreifte Trikot tragen. Das Trio wechselte ablösefrei zu den Katalanen. Aktuellen Medienberichten zufolge arbeitet Barca jedoch weiterhin am Kader der Zukunft und beschäftigt sich dabei auch mit zwei Bayern-Stars.

Wie die spanische „Mundo Deportivo“ berichtet, ist Mittelfeldspieler Leon Goretzka ein absoluter Wunschkandidat bei der Blaugrana. Das ist angesichts der Entwicklung des deutschen Nationalspielers bei den Bayern keine Überraschung. Laut dem Blatt ist eine Verpflichtung des 26-Jährigen jedoch alles andere als einfach. Ein Transfer in diesem Sommer ist aufgrund der Ablöse ausgeschlossen. Vielmehr hofft man im Sommer 2022 auf einen weiteren ablösefreien Deal, wenn der Vertrag von Goretzka beim FCB ausläuft. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass dieser den deutschen Rekordmeister verlassen möchte, was übereinstimmenden Medienberichten nicht der Fall ist.

Koeman ist von Lucas Hernandez begeistert

Des Weiteren soll Barca-Trainer Ronald Koeman ein großer Fan von Lucas Hernández sein, wie die „Mundo Deportivo“ erfahren haben will. Demnach verkörpert der Franzose genau mit seiner körperlichen Robustheit, guten Technik und Variabilität genau jenen Spielertyp, den sich der Niederländer wünscht. Dass der 25-Jährige zurück in die spanische Liga kehren wird, ist laut Medienberichten allerdings beinahe ausgeschlossen. Zum einen ist der Wechsel des FCB-Rekordtransfer (80 Mio. Euro) für Barca finanziell nicht stemmbar, zum anderen planen die Bayern, wie bei Goretzka, fest mit dem Defensiv-Allrounder.