Podcast

Ajax legt Veto ein: Bayern-Flirt Antony steht im Sommer nicht zum Verkauf!

Antony
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit dem Brasilianer Antony in Verbindung gebracht. Der 21-jährige Rechtsaußen wird als potenzieller Ersatz für den wechselwilligen Kingsley Coman gehandelt. Das Problem: Ajax Amsterdam hat keinerlei Ambitionen den Youngster diesen Sommer ziehen zu lassen.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Antony ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner. Demnach ist der Brasilianer der Wunschspieler von Julian Nagelsmann, sollte Kingsley Coman den FCB diesen Sommer zu verlassen. Gerüchten zufolge darf Antony Ajax Amsterdam für 30-35 Mio. Euro verlassen. Die Niederländer wollen davon jedoch nichts wissen.

„Werden ihn in diesem Sommer nicht gehen lassen“

Marc Overmars, technischer Direktor von Ajax, hat gegenüber „Voetbal International“ einen Antony-Transfer in dieser Transferperiode ausgeschlossen: „Er hat bisher nur eine Saison bei uns gespielt, und er hat noch Raum zum Wachsen. Spieler, die 3, 4 oder 5 Jahre bei uns spielen, sind bereit für den nächsten Schritt. In Antonys Fall werden wir ihn in diesem Sommer nicht gehen lassen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.