Transfers

Zirkzee ist schon in Belgien: Bayern-Youngster wechselt zum RSC Anderlecht!

Joshua Zirkzee
Foto: imago images

Joshua Zirkzee wird den FC Bayern diesen Sommer erneut verlassen. Während eine offizielle Bestätigung der München noch aussteht, ist mittlerweile ein Bild vom FCB-Youngster im Trikot seines neuen Vereins aufgetaucht.



Der nächste Spieler verlässt den FC Bayern auf Leihbasis: Nach Singh, Fein, Mai und Nübel verlässt auch Joshua Zirkzee den Rekordmeister im Sommer.

Nach seiner zuletzt erfolglosen Leihe zu Parma Calcio, zieht es den 20-jährigen Angreifer diesmal nach Belgien. Der Niederländer wechselt für eine Saison auf Leihbasis zum RSC Anderlecht. Erste Bilder auf Twitter haben bereits geleakt, dass sich der Youngster in Anderlecht befindet. Eine offizielle Verkündung sollte durch die Klubs solle zeitnah folgen.

Bayern wollen Zirkzee nicht dauerhaft abgeben

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Belgier keine Kaufoption, da die Bayern ihr Veto eingelegt haben. Dem Vernehmen nach glauben die Verantwortlichen an der Isar nach wie vor an den Durchbruch des Talents im Trikot des FCB.

Vertraglich ist der 20-jährige Youngster noch bis 2023 an die Bayern gebunden. Es wird spannend zu sehen ob Zirkzee sein Potential in Anderlecht (voll) abrufen kann.