FC Bayern CampusFC Bayern News

Copado und Ibrahimovic verlängern: Zwei klangvolle Namen bleiben beim FC Bayern

Lucas Copado
Foto: imago images

Der FC Bayern hat mit zwei weiteren hoffnungsvollen und vor allem namenhaften Talenten die Verträge langfristig verlängert. Wie die Bayern bekannt gaben, werden sowohl Stürmer Lucas Copado (Jahrgang 2004) als auch Mittelfeldspieler Arijon Ibrahimovic (Jahrgang 2005) bis 2024 das Trikot der Roten tragen.



Die Münchner dürfen sich über den Erhalt zweier vielversprechender Talente freuen. Eines davon ist Luca Copado, der Neffe von Sportvorstand Hasan Salihamidzic, der andere Arijon Ibrahimovic, der allerdings nicht verwandt mit der schwedischen Legende Zlatan ist. Dies tut der Freude bei den Münchner Verantwortlichen, die sehr viel Wert auf den Nachwuchs legen, jedoch keinen Abbruch.

Sauer freut sich über die Verlängerung: „Gehören zu den Leistungsträgern“

„Lucas und Ari haben sich bei uns in den vergangenen Jahren prächtig weiterentwickelt und gehörten in ihren Mannschaften zu den Leistungsträgern. Wir sind absolut überzeugt von ihrem Potential und freuen uns sehr, dass sie dem FC Bayern treu bleiben werden“, erklärt Campus-Leiter Jochen Sauer gegenüber fcbayern.com.  Als positives Signal wertet auch der sportliche Leiter Holger Seitz die Verlängerung der Youngsters. „Diese beiden Jungs sind zwei sehr spannende Talente, an denen wir in der Zukunft bestimmt noch viel Spaß haben werden. Es freut mich sehr, dass sie ihren Weg auch in den nächsten Jahren gemeinsam mit uns gehen wollen und ihre Entwicklung am Campus fortsetzen“, erklärt er.

Für die kommende Saison sind beide vorrangig für die U19 eingeplant. Allerdings haben die beiden Nachwuchskräfte in den letzten Wochen auch schon regelmäßig bei den Amateuren oder gar den Profis mit trainiert. Es wird sich sicherlich lohnen, die Karriere der beiden Youngsters weiter zu verfolgen.