FC Bayern News

Tut sich doch noch was beim FC Bayern? Nagelsmann wünscht sich zwei neue Spieler!

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Die Verantwortlichen in München haben zuletzt immer wieder betont, dass man mit dem aktuellen Kader sehr zufrieden ist und keine weiteren Sommer-Transfers plant. Aktuellen Medienberichten zufolge sondieren die Münchner den Transfermarkt aktuell jedoch sehr aktiv. Demnach sucht man weiterhin einen neuen Mittelfeldspieler und Rechtsverteidiger.



In den vergangenen Tagen machten erneut viele neue Namen an der Säbener Straße die Runde. Unter anderem werden Marcel Sabitzer und Danil mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht. Zufall? Vermutlich nicht. Laut „SPORT1“-Chefreporter Florian Plettenberg sind die Bayern aktuell „sehr, sehr aktiv auf dem Transfermarkt“. Heißt im Klartext: Der FCB möchte im Sommer personell nochmals nachlegen. Trotz der jüngsten Aussagen von Oliver Kahn, haben die Bayern durchaus Zweifel ob der aktuelle Kader ausreicht um die Ziele in der neuen Saison zu erreichen.

Julian Nagelsmann wünscht sich einen neuen Mittelfeldspieler und Rechtsverteidiger

Wie Plettenberg berichtet, wünscht sich Julian Nagelsmann vor allem einen neuen Mann für das zentrale Mittelfeld, einen sog. Box-to-Box-Spieler a la Leon Goretzka, der zwischen den beiden Strafräumen agiert. Zudem soll nach wie vor ein neuer Rechtsverteidiger kommen, der deutlich offensiver spielen kann als Benjamin Pavard. Demnach soll es ein Spielertyp wie Alphonso Davies auf der linken Seite sein. Der Kanadier wurde in München vom Linksaußen zum Linksverteidiger umgeschult.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.