FC Bayern News

Transfer rückt näher: Tottenham steigt ins Rennen um Corentin Tolisso ein!

Corentin Tolisso
Foto: imago images

Corentin Tolisso gilt als Verkaufskandidat Nummer 1 beim FC Bayern. Manchester United und Juventus galten als aussichtsreichste Abnehmer. Ein weiterer Verein der englischen „Big Six“ mischt nun mit.



Corentin Tolisso soll in diesem Sommer unbedingt verkauft werden. Der Vertrag des Franzosen läuft 2022 aus. Seine Leistungen letzte Saison waren mäßig. Mit Marcel Sabitzer stünde ein möglicher Nachfolger für den Weltmeister von 2018 schon bereit.

Der verletzungsanfällige Franzose steht allerdings alles andere als hoch im Kurs in Fußball-Europa. Seine Verletzungsanfälligkeit hat sich herumgesprochen und lässt den ein oder anderen Klub von einer Verpflichtung absehen. Manchester United und Juventus Turin hatten zwar immer wieder Interesse bekundet, bei beiden Vereinen ist Tolisso aber lediglich Plan B. ManUnited würde gerne Camavinga von Stade Rennes ins Old Trafford lotsen. Juventus Turin bastelt an einem Transfer von EM-Held Manuel Locatelli. Das zwischenzeitlich kurz aufgeflammte Interesse von West Ham United ist mittlerweile wieder abgekühlt.

Neuer Interessent für Tolisso: Premier League Klub prüft Transfer

Die Rettung sowohl für den FC Bayern, als auch Corentin Tolisso könnte aus London kommen. Die Spurs befinden sich derweil im Umbruch und haben Tolisso auf der Shortlist. Bei Tottenham könnte der bullige Franzose die Nachfolge von Tanguy Ndombele antreten wie der „Daily Star“ berichtet.

Mit Fabio Paratici und Neu-Trainer Nuno Espirito Santo hat Tolisso zwei Fans bei der Spurs-Führung. Das nötige Kleingeld für Transfer und Gehalt könnten die Nord-Londoner ebenfalls problemlos aufbringen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Tolisso bereits für zehn Mio. Euro zu haben.