FC Bayern News

Goretzka-Verlängerung soll im August unter Dach und Fach gebracht werden

Leon Goretzka
Foto: imago images

Während dem FC Bayern bei Joshua Kimmich in Sachen Vertragsverlängerung bereits der Durchbruch gelungen ist, steht bei Leon Goretzka eine finale Einigung noch aus. Aktuellen Medienberichten zufolge soll diese jedoch noch im August erfolgen.



Gelingt dem FC Bayern nach Joshua Kimmich die nächste wichtige Vertragsverlängerung diesen Sommer? Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Münchner Leon Goretzka gerne langfristig an sich binden möchten. Zuletzt machten zahlreiche Gerüchte die Runde, wonach der 26-jährige den Klub im Sommer 2022 ablösefrei verlassen könnte.

Nach der Einigung mit Kimmich, welche offiziell noch nicht bestätigt wurde, möchte der FCB nun auch bei Goretzka Nägel mit Köpfen machen.

Vertragsunterschrift soll noch im August erfolgen

Goretzka selbst hat immer wieder betont, dass er sich beim FC Bayern sehr wohl fühlt und offen für eine längere Zusammenarbeit sei. Auch die Verpflichtung von Julian Nagelsmann hat den 26-jährigen nochmals darin bestärkt, dass der Rekordmeister auf einem guten Weg ist.

Lediglich bei den finanziellen Rahmenbedingungen konnten sich die Bayern und Goretzka bisher nicht verständigen. Zuletzt machten jedoch Meldungen die Runde, wonach die weiteren Vertragsgespräche nach der EM „sehr gut verlaufen sind“.

Wie „Sport1“-Chefreporter Florian Plettenberg im seinem Podcast „Meine Bayern-Woche“ berichtet, möchten die Bayern-Bosse die Goretzka-Verlängerung noch im August unter Dach und Fach bringen.