Transfers

Auch ohne eigene Verkäufe: Bayern sind bereit 20 Mio. Euro für Marcel Sabitzer zu bieten!

Marcel Sabitzer
Foto: imago images

Der Wechsel von Marcel Sabitzer zum FC Bayern rückt immer näher. Aktuellen Medienberichten zufolge sind die Münchner bereit bis zu 20 Mio. Euro für den 27-jährigen zu bieten.



Die Bayern wurden zuletzt intensiv mit dem Österreicher in Verbindung gebracht. Wie „Sky“ berichtet, forcieren die Münchner nun einen Transfer. Demnach ist der FCB bereit 18-20 Mio. Euro für den Mittelfeldspieler zu bieten. Besonders bemerkenswert: Laut „Sky“-Experte Marc Behrenbeck „haben die Bayern das nötige Geld“ für den Transfer. Heißt im Klartext: Der Rekordmeister ist nicht auf vorherige Spielerverkäufe angewiesen wie zuletzt immer wieder berichtet.

Sabitzer will zum FC Bayern

Nach „Sky“-Informationen möchte Sabitzer zum FC Bayern wechseln. Auch Julian Nagelsmann hat den 27-jährigen als Wunschspieler auserkoren und dies FCB-intern bereits deutlich gemacht.

Ob es in den verbliebenen knapp zwei Wochen noch zu einem Deal kommt, hängt damit faktisch nur noch von RB Leipzig ab. Die Sachsen stehen jedoch mit dem Rücken zur Wand, da Sabitzer vertraglich nur bis 2022 an RB gebunden ist. Auch wenn man alles andere als gewillt ist einen weiteren wichtigen Spieler im Sommer an den FC Bayern zu verlieren, wäre ein ablösefreier Abschied in knapp einem Jahr vermutlich das noch größere Übel.