Transfers

Nur Sabitzer oder Hofmann: Bayern wird nicht beide Wunschspieler verpflichten

Hasan Salihamidzic
Foto: imago images

Auch wenn die Verantwortlichen beim FC Bayern zuletzt betont haben, dass man keinen akuten Handlungsbedarf hat den Kader personell zu verstärken, laufen im Hintergrund zahlreiche Gespräche mit potentiellen Neuzugängen. Vor allem bei Marcel Sabitzer und Jonas Hofmann sollen sich die Münchner bereits auf der Zielgeraden befinden. Aktuelle Berichten zufolge wird jedoch nur einer der beiden diesen Sommer zum FCB wechseln.



Einen neuen Mittelfeldspieler und einer neuen Rechtsverteidiger möchten die Bayern in den verbliebenen knapp vier Tagen noch verpflichten. Mit Sabitzer und Hofmann hat der Rekordmeister zwei Spieler gefunden, mit denen auch bei Julian Nagelsmann gerne zusammen arbeiten würde.

Wie „Sport1“-Chefreporter Florian Plettenberg berichtet, ist es sehr unwahrscheinlich, dass beide an die Isar wechseln.

Sabitzer oder Hofmann – Wer wechselt zum FC Bayern?

Während Gladbach für Hofmann knapp 20 Mio. Euro fordert, sind es bei Sabitzer dem Vernehmen nach 10-15 Mio. Euro. Laut Plettenberg sind die Bayern jedoch nicht bereit 30 Mio. Euro diesen Sommer für beide Spieler auszugeben.

Es wird spannend zu sehen wer am Ende beim FCB landet. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sind sich die Münchner mit beiden Spielern bereits einig, mit den Klubs herrscht jedoch noch keine Übereinkunft.