FC Bayern News

Trotz Einigung mit den Bayern: Vertragsverlängerung mit Goretzka lässt weiterhin auf sich warten

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich die Bayern mit Leon Goretzka auf eine Vertragsverlängerung verständigt. Nur noch die Unterschrift bzw. Verkündung steht noch aus. Aktuellen Meldungen zufolge wird diese jedoch noch etwas dauern.



Während die Bayern Anfang der Woche die Vertragsverlängerung von Joshua Kimmich offiziell verkündet haben, wird es bei Leon Goretzka scheinbar noch etwas dauern. Wie „SPORT1“-Chefreporter Florian Plettenberg in seinem Podcast „Meine Bayern-Woche“ berichtet, ist die Verlängerung zwar „in trockenen Tüchern“, lediglich die Verkündung lässt noch auf sich warten. Laut Plettenberg gibt es jedoch „bestimmte Gründe“ warum die Bayern und Goretzka noch nichts offiziell kommuniziert haben.

Goretzka verlängert bald bis 2026 beim FC Bayern

Anders als sein Mittelfeld-Partner Joshua Kimmich (hat bis 2025 verlängert) wird Goretzka nach Informationen von Plettenberg einen neuen 5-Jahresvertrag bis 2026 beim Rekordmeister erhalten. Gerüchten zufolge wird der deutsche Nationalspieler zudem eine satte Gehaltserhöhung erhalten. Dem Vernehmen nach wird sich das Grundgehalt auf 13-15 Mio. Euro belaufen. Dieses kann jedoch durch Prämien auf bis zu 20 Mio. Euro ansteigen.