Transfers

Bestätigt: Bayern leiht Hoffmann an Sunderland aus – Dajaku wechselt fest zu Union

Ron-Thorben Hoffmann
Foto: imago images

Während es in Sachen Neuzugänge am Deadline Day relativ ruhig beim FC Bayern zuging, hat sich bei den Abgängen durchaus noch etwas getan. Wie die Bayern bekannt gaben, wechselt Torhüter Ron-Thorben Hoffmann auf Leihbasis zum AFC Sunderland. Zudem wurde Leon Dajaku fest an Union Berlin transferiert.



Wie die Münchner am Mittwochmorgen auf ihrer Webseite bestätigt haben, wurden die beiden Deals am letzten Tag der Sommer-Transferperiode noch über die Bühne gebracht. Nachwuchskeeper Hoffmann hat seinen Vertrag beim FCB bis 2023 verlängert und wurde im Anschluss and en englischen Drittligisten AFC Sunderland bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

Bei Leon Dajaku hat Union Berlin hingegen die Kaufoption gezogen. Der 20-jährige Offensivspieler war bereits im Vorjahr per Leihe zu den Eisernen gewechselt. Auch Dajaku wurde, wie Union bekannt gab, an den AFC Sunderland ausgeliehen.

Gerüchten zufolge kassieren die Bayern eine Mio. Euro für den Nachwuchsspieler. Sollte Berlin die Klasse halten, werden 1,5 Mio. Euro fällig.