Transfers

Alles fix: Ribery unterschreibt beim Serie A-Aufsteiger Salernitana

Franck Ribery
Foto: Twitter

Nach zwei Jahren beim AC Florenz wird Franck Ribery auch in der neuen Saison in der italienischen Serie A spielen. Der 38-jährige Franzose steht unmittelbar vor einem Wechsel zum Aufsteiger U.S. Salernitana.



Nach Jerome Boateng (Olympique Lyon) hat mit Franck Ribery ein weiterer ehemaliger Bayern-Spieler einen neuen Verein gefunden. In den vergangenen Tagen machten bereits zahlreiche Meldungen die Runde, wonach der Franzose beim U.S. Salernitana anheuern wird. Der Transfer steht nun kurz vor dem Abschluss. Ribery befindet sich bereits in Salerno und absolviert dort den obligatorischen Medizincheck.

Ribery zeigt sich mit Salernitana-Schal

Auch wenn der Wechsel noch nicht offiziell bestätigte wurde, ist dieser bereits fix. Ribery ließ sich am Montag mit einem Fanschal von Salernitana ablichten. Die Verkündung des Wechsels wird in den kommenden Stunden erwartet. Dem Vernehmen nach wird der Altstar einen Vertrag bis zum Ende der Saison erhalten und 1,5 Mio. Euro beim Serie A-Aufsteiger verdienen.

Laut der französischen „L’Equipe“ hätte Ribery auch in die Bundesliga zurückkehren können. Demnach war Hertha BSC an dem Flügelflitzer interessiert. Dieser lehnte jedoch einen Wechsel zu den Berliner ab, da er für keinen andere Bundesliga-Verein als die Bayern spielen wollte.