FC Bayern News

Comeback im Teamtraining: Upamecano meldet sich für das Leipzig-Spiel fit!

Dayot Upamecano
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Julian Nagelsmann. Während Dayot Upamecano zuletzt mit Oberschenkelproblemen nur individuell trainieren konnte, feierte der 22-jährige am Mittwoch sein Comeback im regulären Mannschaftstraining.



Der Innenverteidiger musste seine Länderspielreise mit Frankreich vorzeitig abbrechen und kehrte bereits vergangene Woche nach München zurück. Der Sommer-Neuzugang hat jedoch scheinbar keinerlei Schmerzen mehr und konnte heute wieder mit dem Team trainieren. Laut der „BILD Zeitung“ hat der 22-jährige alle Einheiten problemlos absolviert und wirkte dabei „topfit“. Damit wird der Abwehrspieler aller Voraussicht nach auch für das bevorstehende Bundesliga-Topspiel gegen RB Leipzig mit von der Partie sein.

Müller trainiert weiterhin individuell

Bei Thomas Müller (Adduktorenprobleme) hingegen muss sich FCB-Coach Julian Nagelsmann noch etwas gedulden. Der 31-jährige absolvierte am Mittwoch mit Fitness-Chef Prof. Dr. Holger Broich erneut nur eine individuelle Einheit. Bei Müller wird es ein Wettlauf gegen die Zeit bis zum Spiel gegen Leipzig.