Bundesliga

RB Leipzig vs. FC Bayern: Vorschau, Team-News, Prognose und Live-Übertragung

RB Leipzig vs. FC Bayern
Foto: IMAGO

Der FC Bayern gastiert am 4. Spieltag in der Fußball Bundesliga bei RB Leipzig. Das Topspiel heute Abend (18:30 Uhr) ist vor allem für Julian Nagelsmann, Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer ein ganz besonderes Spiel – Das Trio kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.



Nach der knapp zweiwöchigen Länderspielpause rollt der Ball in der Fußball Bundesliga (endlich) wieder. Für die Münchner geht es direkt mit einem echten Spitzenspiel weiter, der Rekordmeister muss auswärts bei RB Leipzig ran. Die Rahmenbedingungen für das Topspiel sind auf beiden Seiten jedoch nicht wirklich ideal.

Nagelsmann & Co. kehren nach Leipzig zurück

Bayern gegen Leipzig war schon in den vergangenen Jahren kein gewöhnliches Spiel. Durch die Transfers von Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer im Sommer und den Wechsel von Julian Nagelsmann samt Trainerstab nach München, steht das heutige Duell nochmals unter ganz besonderen Vorzeichen. Der FCB-Coach freut sich auf die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte, rechnet dennoch damit, mit dem einen oder anderen Pfiff durch die RB-Fans. Sollten es am Ende alle 34.000 werden, hätte Nagelsmann eigenen Aussagen zufolge auch damit kein Problem.

Für Marcel Sabitzer, der erst vor zehn Tagen zum FC Bayern gewechselt ist, dürfte sich die Rückkehr in die Red Bull Arena noch komischer anfühlen. Der 27-jährige Österreicher freut sich jedoch auf das Wiedersehen und könnte nach seinen überstandenen Adduktorenproblemen sein Debüt für den FC Bayern feiern.

Team-News: FC Bayern

In Sachen Personal hat sich in den vergangenen Tagen einiges beim FCB getan, während es zwischenzeitlich so aussah, als würde zahlreiche Nationalspieler nach der Länderspielpause verletzungsbedingt ausfallen, sind es am Ende „nur“ Kingsley Coman und Corentin Tolisso. Thomas Müller, Dayot Upamecano und Alphonso Davies haben sich alle rechtzeitig fit gemeldet. Auch Lucas Hernandez und Benjamin Pavard, die zuletzt wochenlang gefehlten haben, sind wieder einsatzbereit.

Spannend wird es zu sehen wie Nagelsmann jene Nationalspieler einsetzt, die zuletzt drei Spiele binnen kürzester Zeit absolviert haben. Dazu gehören vor allem die deutschen Spieler. Zu allem Überfluss hatten einige davon auch noch Probleme bei der Rückkehr aus Island und saßen stundenlang im Flieger fest. Laut Nagelsmann ist die zwar nicht optimal, dennoch sind alle motiviert und gut drauf, wie der 34-jährige auf der Spieltags-PK betonte.

Team-News: RB Leipzig

RB steht nach zwei Niederlage aus den ersten drei Spielen bereits gewaltig unter Druck. Eine erneute Niederlage gegen die Bayern wäre ein herber Rückschlag in Sachen Meisterschaft. Leipzig-Coach Jesse Marsch zeigte sich vor dem Spiel dennoch selbstbewusst. Der US-Amerikaner möchte sich demnach nicht nach den Bayern richten, sondern verfolgt einen „eigenen Plan“. Marsch hat ein intensives Spiel angekündigt, bei dem man den FCB bereits früh anlaufen wird.

In Sachen Personal muss Leipzig auf Halstenberg (Kapselreizung Sprunggelenk), Novoa (angeschlagen), Raebiger (angeschlagen) und Saracchi (Kreuzbandriss) verzichten. Dani Olmo könnte nach seinem Sonderurlaub nach Olympia wieder ins Team kommen, aber auch ein erneuter Einsatz von Szoboszlai ist denkbar. Zudem sind Kampl und Laimer eine Option für eine Position auf der Doppelsechs.

Der direkte Vergleich

Mit sechs Siegen führt der FC Bayern den direkten Vergleich deutlich an. RB konnte bis dato nur ein Spiel gegen die Münchner gewinnen. Fünfmal trennten sich die beiden Teams Unentschieden. Das letzte Duell im April dieses Jahres ging mit 1:0 an den Rekordmeister.

Live-Übertragung

Das Spiel wird live und exklusiv vom Pay-TV-Sender „Sky“ übertragen. Anpfiff der Partie ist um 18:30 Uhr. Die Vorberichte beginnt bereits um 17:30 Uhr.

Voraussichtliche Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Orban, Simakan, Gvardiol – T. Adams, A. Haidara – Dani Olmo, Forsberg, Nkunku – Silva

FC Bayern: Neuer – Stanisic, Upamecano, Süle, Hernandez – Kimmich, Goretzka – Gnabry, T. Müller, Musiala – Lewandowski

Prognose: Die Bayern setzen sich in einem intensiven Spiel durch

Beide Mannschaften hatten aufgrund der Länderspielreise kaum Zeit, um sich in Ruhe auf das Topspiel vorzubereiten. Dennoch sind beide hoch motiviert. Mit Blick auf das letzte Aufeinandertreffen können sich die Fans auf eine packende und vor allem intensive Partie freuen.

Aufgrund der aktuellen Formkurve der Bayern, insbesondere der deutschen Nationalspieler, gehen die Münchner durchaus als Favorit in das Spiel.