Champions League

“Hoffentlich bis bald” – Klopp hofft auf ein CL-Finale gegen den FC Bayern

Jürgen Klopp
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat ein furiosen Start in die neue CL-Saison hingelegt und den FC Barcelona im Camp Nou mit 3:0 abgefertigt. Für viele Fans, Medien und Experten gehört der FCB zu den Top-Favoriten in der diesjährigen Königsklasse. Auch Jürgen Klopp traut den Münchnern viel zu und würde am liebsten im CL-Finale gegen den Rekordmeister spielen.



Der Cheftrainer vom FC Liverpool hat am Dienstag seinem ehemaligen Schützling und Bayern-Stürmer Robert Lewandowski zum Gewinn des Golden Shoe 2020/21 gratuliert. Im Rahmen einer Videobotschaft meldete sich der 54-jährige zu Wort und betonte dabei, dass er den Polen sehr gerne wieder persönlich treffen würde, am liebsten am 28. Mai 2022 im CL-Endspiel in Sankt-Petersburg: “Ich freue mich riesig für dich. Ich habe es schon ein paar Mal gesagt, ich sage es noch ein letztes Mal: Ich bin schon auch ein bisschen stolz auf dich. Alles Gute, hau rein und bis hoffentlich bald im Finale der Champions League.”

“Du kannst so oft treffen wie du willst…”

Laut Klopp hat Lewandowski auch in dieser Saison gute Chancen erneut zum erfolgreichsten europäischen Torjäger ausgezeichnet zu werden. Der Reds-Coach hätte nichts dagegen, jedoch nur unter einer Bedingung: “So, wie die Saison angefangen hat, würde ich mich nicht wundern, wenn du ihn gleich noch mal holst. Von mir aus gerne, kein Problem. Solange wir nicht gegeneinander spielen, kannst du treffen, so oft du willst.”