FC Bayern News

„Muss mich nicht in einer anderen Liga beweisen“ – Verlängert Lewandowski beim FC Bayern?

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Robert Lewandowski wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied vom FC Bayern in Verbindung gebracht. Gerüchten zufolge ist der Pole auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung. Diese Meldungen dementierte der 33-jährige nun.



Der Stürmer äußerte sich nach der Verleihung des Golden Shoe-Awards am Dienstag, im Rahmen einer Medienrunde, auch zu seiner sportlichen Zukunft und machte dabei deutlich, dass er keinen Drang verspürt in seiner Karriere die Bundesliga bzw. den FC Bayern zu verlassen: „Diese Frage höre ich seit Jahren. Aber ich habe es nicht im Kopf. Ich spiele gegen diese Teams in der Champions League. Da können wir zeigen, wie gut wir im Vergleich sind. Ich muss mich nicht in einer anderen Liga beweisen.“

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach der Weltfußballer mit einem Wechsel in die englische Premier League bzw. die spanische La Liga liebäugelt.

„Ich denke an nichts anderes als an meine Mannschaft“

Lewandowski betonte zudem, dass er sich derzeit überhaupt keine Gedanken darüber macht wo er in Zukunft spielen wird, sondern ausschließlich auf die aktuelle Saison fokussiert ist: „Ich bin zu 100 Prozent beim FC Bayern. Darum geht es. Natürlich gibt es diese Spekulationen immer wieder, aber ich beschäftige mich überhaupt nicht damit.“

Vertraglich ist der Top-Torjäger noch bis 2023 an den Rekordmeister gebunden. Spätestens am Ende der Saison wird die sportliche Zukunft des Angreifers zu einem heißen Thema an der Säbener Straße.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.